VIDEO: Buntes Markttreiben fasziniert bei Mittelalter-Spektakel in Steinau

28. August 2016
    Cargando reproductor ...
Steinau

Bei heißen Temperaturen hat das Mittelalter-Spektakel der Trimburger Ritterschaft in Steinau begonnen. Neben Ständen mit mittelalterlicher Handwerkskunst, Spirituosen und warmen Fellen für den Winter zog allerlei mittelalterlich gewandetes Volk durch die historische Innenstadt.

In Steinau war der Klang der Dudelsäcke und Trommeln schon weithin zu hören. Auf dem Kumpen waren außerdem Bauchtänzerinnen zu sehen, und die Kinder kühlten sich im Märchenbrunnen ab. Im Schlosshof sowie im Hirschgraben waren Zelte und Stände aufgeschlagen. So entstand ein Markttreiben, wie es sich wohl auch vor hunderten von Jahren in Steinau abgespielt haben könnte.

Auf der Mauerwiese hatten Besucher Gelegenheit, sich mittelalterliches Lagerleben anzuschauen. An Lagerfeuern bereiteten die Ritter und das einfache Volk sich die Speisen über der Glut zu und der eine oder andere kühlte sich im nahen Steinaubach ab. Mehr zu dem Mittelalter-Spektakel lesen Sie in unserer Printausgabe oder im E-Paper. / sab

Wert 1.199 Euro! Gewinnen Sie einen original Cooking-Chef