Einbrecher sprang aus dem Fenster – Polizei nimmt Verdächtigen fest

11. September 2019
Schlüchtern/Elm

Ein mutmaßlicher Einbrecher wurde am Dienstagvormittag festgenommen. Der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Eisenbahnstraße hatte gegen 10.45 Uhr die Polizei alarmiert, da er einen Einbrecher bei seiner Heimkehr in seinem Haus ertappt hatte.

Der Mann war daraufhin aus einem Fenster im ersten Stock gesprungen und geflüchtet. Dafür hatte der Täter zuvor für den Einstieg ein rückwärtiges Fenster aufgehebelt und bereits ein Notebook sowie eine Geldbörse eingesackt.

Im Rahmen der Fahndung nahm eine Schlüchterner Zivilstreife schließlich einen 37-jährigen Verdächtigen fest. Zudem stellten sie augenscheinliches Diebesgut sowie Drogen sicher.

Der mutmaßliche Täter musste auf der Wache eine Blutprobe abgeben und wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren zu, teilte die Polizei mit. Hierfür dauern die Ermittlungen noch an. / sec