Kalter Markt feierlich eröffnet

09. November 2013
    Cargando reproductor ...
Schlüchtern

Björn Urbach nimmt die Kette, an der ein großer Schlüssel hängt, vom Hals. Er schüttelt Ralf Hoffmann die Hand und zieht ihn zu sich. Der alte und der neue Präsident des Kalten Marktes umarmen sich. Dann kürt Urbach mit der Schlüsselübergabe Hoffmann offiziell zum 63. Präsidenten. Am Freitagabend ist der Kalte Markt in Schlüchtern offiziell eröffnet worden.

"Ich konnte das Kribbeln schon immer spüren", sagt der neue Präsident Ralf Hoffmann auf dem Podium vor rund 300 Menschen. "Nach der Schlüsselübergabe ist es in diesem Jahr aber nochmal eine Nummer schöner." Hoffmann bedankt sich bei seinem Vorgänger und vor allem bei seiner Familie. Es sei zwar keine leichte, aber eine sehr schöne Aufgabe, auf die er sich sehr freue.

Unter lang anhaltendem, beinahe tosendem Applaus eröffnet er anschließend den Kalten Markt 2013 - mit einem Fassanstich in drei Schlägen. Reichlich Freibier von Gisela Lasch, der diesjährigen Festwirtin, breitet sich in Plastikbechern im Publikum aus. Dieses zaubert mit unzähligen Schirmen ein buntes Bild auf den Rathausplatz. Regenschirme sind zum Kalten Markt nicht unüblich. Auch in diesem Jahr öffnet zusammen mit dem Kalten Markt nämlich der Schlüchterner Himmel seine Schleusen. / knb

Den Leiterspruch finden Sie hier zum Nachlesen.

Mehr zur offiziellen Eröffnung des Kalten Marktes lesen Sie am Samstag in unserer Print-Ausgabe sowie im E-Paper.

Anzeige