Motorschaden: Audi brannte auf A 66 zwischen Bad Soden-Salmünster und Steinau

14. März 2019
Bad Soden-Salmünster/Steinau an der straße

Wegen eines Motorschadens ist am Donnerstagnachmittag ein Audi auf der A 66 zwischen Bad Soden-Salmünster und Steinau in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr Salmünster rückte aus, um den Brand zu löschen. Der Verkehr staute sich in Fahrtrichtung Fulda drei Kilometer während der Lösch- und Bergungsarbeiten. Das teilte die Autobahnpolizei in Langenselbold mit. Verletzt wurde niemand, bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Audi. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. / sab, mlo