Premiere von Benefiz-Lauf „Spessarthelden – Laufen gegen Gewalt“ im Mai

15. Februar 2019
bad soden-salmünster

Ein Charity-Lauf soll am Sonntag, 19. Mai, unter dem Motto „Spessarthelden – Laufen gegen Gewalt“ erstmals stattfinden. Der Verein Tuğçe Albayrak und die Stadt Bad Soden-Salmünster organisieren den Lauf, dessen Erlös die Arbeit des eingetragenen Vereins zur Gewaltprävention unterstützen soll. Zum Beispiel veranstaltet die Vereinsführung in Kooperation mit Schulen in Frankfurt, Offenbach und dem Main-Kinzig-Kreis Workshops für Schüler zur Konfliktbewältigung.

In einem Pressegespräch am Freitag in Bad Soden zeigte sich Doğus Albayrak stolz darauf, dass er den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff als Schirmherrn hat gewinnen können. Verein und Kurstadt wollen mit dem Benefiz-Lauf, der künftig jedes Jahr stattfinden soll, ganz unterschiedliche Menschen zusammenbringen und damit ein Zeichen für ein gewaltfreies Miteinander setzen.

Der Verein ist nach der in Salmünster geborenen und begrabenen Tuğçe Albayrak benannt, die bei einem Streit in einem Offenbacher Schnellrestaurant Zivilcourage zeigte und sich für andere einsetzte. Die Lehramtsstudentin wurde deshalb tätlich angegriffen und starb an den Folgen eines Schlages im November 2014 mit 23 Jahren. Der Täter wurde zu mehreren Jahren Haft verurteilt.

Die Startgebühr pro Person betragen zwischen 18 und 25 Euro, je nach Zeitpunkt der Anmeldung. Die Veranstalter hoffen auf bis zu 1000 Teilnehmer. Die Laufstrecken sind fünf und zehn Kilometer durch die beiden Altstädte von Salmünster und Bad Soden an. Start ist um 14 Uhr. Nach dem Lauf, der bestenlistenfähig und in fünf Altersklassen (männlich/weiblich) sowie einer „U 18“ für Kinder- und Jugendliche eingeteilt ist, folgt gegen 16 Uhr eine Siegerehrung.

Start- und Zielort ist der König-Heinrich-Platz vor dem Spessart-Forum, wo für das leibliche Wohl gesorgt und ein buntes Programm geplant ist, speziell auch für Kinder. Bis zum Abend soll es Musik vom DJ und eventuell auch ein Live-Konzert geben. Der städtische Kurbetrieb ist derzeit Hauptsponsor, der Tuğçe-Verein freut sich aber über weitere engagierte Unterstützer. Weitere Infos auf der Internetseite www.spessarthelden.com.

Mehr zum Benefizlauf „Spessarthelden“ – unter anderem die Anmeldebedingungen – lesen Sie am Samstag in einem ausführlicheren Bericht in der gedruckten Ausgabe der Kinzigtal Nachrichten sowie in der digitalen E-Paper-Ausgabe unserer Zeitung. / hgs

Anzeige
Anzeige