Straßenmusikfestival soll Rekord brechen – Rund 8000 Besucher werden am 31. August erwartet

16. August 2019
Schlüchtern

Noch attraktiver, noch abwechslungsreicher, noch authentischer: Die fünfte Auflage des Straßen-musikfestivals in Schlüchtern bricht sämtliche Rekorde. Wenn das Wetter einigermaßen passt, werden am Samstag, 31. August, etwa 8000 Besucher in der Innenstadt erwartet. Veranstalter ist die Stadt Schlüchtern, die vom Verein für Wirtschaft und Tourismus (WITO) unterstützt wird.

Von unserem Redaktionsmitglied Tim Bachmann

Bürgermeister Matthias Möller (parteilos) blickt voller Vorfreude auf den 31. August: „Das Straßenmusikfestival hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem wichtigen Bestandteil des Schlüchterner Veranstaltungskalenders entwickelt. Ich liebe es, durch die Stadt zu laufen und an jeder Ecke Musik der unterschiedlichsten Genres zu hören.“

Mehr als 70 Bands und Einzelkünstler aus den Bereichen Pop, Jazz, Folk, Rock, Hip-Hop, Volksmusik und Klassik hatten sich beworben, 15 davon dürfen auf den Festival-Bühnen ihre Musik präsentieren. Die Bands und Solokünstler spielen von 18 bis 23 Uhr. Bis dahin werden auch die Geschäfte in Schlüchtern geöffnet sein.

Kostenlose Parkplätze und Shuttlebusse

Neben Musik gibt es in den umliegenden Cafés und Restaurants Cocktails, Bier und außergewöhnliche Snacks. Auch an Food-Trucks und an den Ständen gibt es kulinarische Köstlichkeiten.

Am Tag des Straßenmusikfestivals werden sämtliche Parkplätze in der Schlüchterner Innenstadt kostenfrei sein. Außerdem werden Busse aus allen Stadtteilen sowie aus angrenzenden Städten und Gemeinden fahren – ebenfalls kostenlos.

Anzeige