Wert von 3400 Euro: Unbekannte entwenden Radlader von Friedhof in Schlüchtern

04. Dezember 2018
Schlüchtern

Einen Radlader samt Zubehör im Wert von etwa 3400 Euro haben Unbekannte am vergangenen Wochenende vom Gelände des Friedhofs in Schlüchtern entwendet.

Das berichtete das Polizeipräsidium Südosthessen in Offenbach am Dienstagmittag. Abgestellt war das Fahrzeug in einer verschlossenen Fahrzeughalle neben dem Wirtschaftsgebäude der Friedhofsverwaltung.

Die Unbekannten setzten zunächst die Alarmanlage des Gebäudes außer Betrieb, ehe sie das Tor der Fahrzeughalle aufbrachen. Anschließend verluden sie den in der Halle abgestellten Radlader des Herstellers „Schäffer“ auf ein eigens mitgeführtes Fahrzeug, wobei dieser vermutlich kurzgeschlossen wurde.

Eine zu dem Radlader passende Gabel entwendeten die Täter ebenfalls. Anschließend verließen sie das Friedhofsgelände in unbekannte Richtung. Um dieses befahren zu können, hatten die Unbekannten zuvor bereits ein Zugangstor zum Friedhof aufgebrochen.

Die Tat ereignete sich zwischen Freitagnachmittag (30. November) und Montagmorgen (3. Dezember). Die Beamten bitten Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06051) 8270 zu melden. / sar

52-Jähriger fährt auf Landesstraße bei Niederzell gegen Baum - tödlich verletzt

Bei einem Alleinunfall am Montagmorgen auf der Landesstraße zwischen Niederzell und der Auffahrt der Autobahn 66 ist ein 52-jähriger Schlüchterner tödlich verunglückt. Die Polizei vermutet als Unfallursache nicht angepasste Geschwindigkeit.