Video: Bergwinkelmarkt zeigt sich als „Schaufenster der Region“ mit 32 Marktständen (mit Fotogalerie)

17. September 2018
Schwarzenfels

Ein „Schaufenster der Region“ mit 32 Marktständen: Der 16. Bergwinkelmarkt auf dem Areal der Burg Schwarzenfels fand am Sonntag bei herrlichem Spätsommerwetter unter dem Motto „Bergwinkel – natürlich zuhause im Grünen“ statt.

Beim Bergwinkelmarkt handelt es sich um einen Regionalmarkt mit Ausstellern des Bergwinkels. Er findet im Wechsel in den vier „S-Kommunen“ – Bad Soden-Salmünster, Steinau, Schlüchtern und Sinntal – statt. Im „Schaufenster der Region“ werden Produkte aus Landwirtschaft, Handwerk und Kunst präsentiert.

Cargando reproductor ...

Aber auch soziale Initiativen sowie kirchliche, ehrenamtliche und behördliche Gruppierungen sind mit Infoständen vertreten. Mit einem Marktgottesdienst auf der Burg, der von Pfarrerin Daniela Gleim gehalten wurde, ging der Bergwinkelmarkt am Sonntagvormittag los. Eine große Schar Sinntaler Kindergartenkinder eröffnete den Markt musikalisch.

Mit zünftiger Blasmusik vom Musikverein Neuengronau konnten die Besucher die 32 Stände auf dem Burggelände in Augenschein nehmen. Lesen Sie mehr zum 16. Bergwinkelmarkt am Montag in der gedruckten Ausgabe der Kinzigtal Nachrichten sowie im E-Paper. / vet

Prozess um Gewalt und sexuellen Missbrauch: Sporttrainer macht Teilgeständnis

Mit einem Teilgeständnis hat am Landgericht Hanau der Prozess gegen einen mutmaßlich gewalttätigen und sexuell übergriffigen Kampfsporttrainer und Sporttherapeuten begonnen.