Toter in Herrenwiesenweiher gefunden

11. Oktober 2019
Birstein

Eine Leiche ist am Freitag im Herrenwiesenweiher am Ortsausgang von Birstein in Richtung Brachttal entdeckt worden. Dies hat der Polizeiführer vom Dienst im Polizeipräsidium Südosthessen gegenüber unserer Zeitung bestätigt.

Weil die Ermittlungen erst am späten Nachmittag angelaufen sind, hätten am Abend noch keine verlässlichen Fakten veröffentlicht werden können, betont der Polizeiführer vom Dienst. Lediglich die Tatsache, dass eine Leiche gefunden wurde, bestätigt er. Auf welche Weise die Person ums Leben gekommen ist, war zunächst unklar. Der Verlauf des weiteren Verfahrens zur Todesermittlung hängt unter anderem davon ab, ob die Beamten beziehungsweise auch die Gerichtsmedizin zum Beispiel Gewalteinwirkung oder ein anderes Fremdverschulden ausschließen können – oder eben nicht.

Reporter vor Ort berichten, dass es sich bei der Leiche um einen Mann im Alter von 50 Jahren handele. Vermutlich sei dieser in der Region zuhause gewesen.

Die Ermittlungen nach dem Leichenfund dauern nach Auskunft der Polizei an, Details zu der leblos in dem Angelteich entdeckten Person oder zu den Todesumständen wurden am Wochenende aber nicht bekanntgegeben. Womöglich veröffentlicht die Staatsanwaltschaft in Hanau am Montag weitere Einzelheiten.

Sobald weitere Informationen vorliegen, aktualisieren wir diesen Artikel. / hgs, lea