Vier Verletzte bei zwei Unfällen

01. Mai 2019
Salmünster

Zu zwei Verkehrsunfällen ist es am 1. Mai im Bereich Salmünster gekommen. Dabei verletzten sich insgesamt vier Personen.

Zwischen Salmünster und Ahl kam es in der Nacht zum 1. Mai um 2.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Laut Feuerwehr war ein Fahrzeug auf der K 987 von der Fahrbahn abgekommen. Eine Person wurde dabei verletzt. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab, leuchteten sie aus und unterstützten bei der Bergung des Fahrzeuges. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgestreut und aufgenommen sowie die Straße gesäubert. Die Straße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Gegen 3.45 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Ein weiterer Unfall hat sich am Mittwoch auf der Hanauer Landstraße in Höhe der Straße Schöner Bühl ereignet. Beteiligt an dem Unfall waren ein Motorrad und ein Pkw, verletzt wurden laut Feuerwehr, die um 16.11 Uhr alarmiert wurde, drei Personen. / mlo