Zwei Schwerverletzte bei Wächtersbach – Mann fährt in Gegenverkehr

11. Juni 2019
Wächtersbach

Zwei Autofahrer sind bei einem Unfall am Pfingstmontag auf der Bundesstraße bei Wächtersbach schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 57-Jähriger in seinem schwarzen Volvo gegen 15.40 Uhr auf der B 276 in Richtung Birstein. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Mann kurz nach der Einmündung zur Industriestraße in den Gegenverkehr und stieß mit einem Toyota Auris zusammen, an dessen Steuer ein 68-jähriger Wächtersbacher saß.

Beide Männer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Fahrbahn war zeitweise gesperrt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 17.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich auf der Polizeiwache in Gelnhausen unter Telefon (06051) 8270 zu melden. / erz