Video: 11.000 Besucher feiern beim Herzberg Festival – Erlebnisberichte und Interviews

29. Juli 2019
Breitenbach am Herzberg

Zum Abschluss des 51. Burg Herzberg Festivals haben die Macher eine positive Bilanz gezogen. Am Freitag war es aber auch zu einem tragischen Ereignis gekommen.

Cargando reproductor ...

„Wir sind sehr zufrieden“, sagte Geschäftsführer Gunther Lorz am Sonntag. Seit Donnerstag waren etwa 11.000 Besucher zu dem Hippie-Festival gekommen, zehn Prozent mehr als erwartet. Auch das Wetter habe mitgespielt, es sei weder allzu heiß gewesen noch habe es bis Sonntagnachmittag Unwetter gegeben.

Besonders viele junge Musikfans

„Auffällig ist zudem, dass in diesem Jahr ein Generationenwechsel stattgefunden hat“, sagte Lorz. So seien besonders viele junge Musikfans gekommen. Und diese hätten sich ein besonderes Lob verdient, weil sie sehr auf die Natur geachtet hätten und darauf, alles sauber zu hinterlassen.

Neben den vier Hauptbühnen – der Main-, Mental- und Freakstage sowie dem „Höllenschuppen“ – war ein Stand besonders beliebt: der Pizza Tank. Dieser verköstigte die Gäste nicht nur, sondern verwandelte sich gegen Abend in eine kleine Disco. Unter dem Pavillon wurde alles gespielt, was das Technoherz begehrt. Das kam gut an: Bis in die frühen Morgenstunden wurde hier Gas gegeben. Das Spektakel ließen viele Besucher gestern Abend beim Auftritt von Gitarrist Graham Nash ausklingen, der vor 50 Jahren auch schon in Woodstock spielte.

57-Jähriger tot im Zelt aufgefunden

Überschattet wurde das Hippie-Festival, das zu den ältesten in Deutschland zählt und dieses Jahr seine 51. Ausgabe feierte, von einem tragischen Todesfall. Ein 57-Jähriger wurde am Freitag in den frühen Morgenstunden in seinem Zelt tot von einem Freund aufgefunden. Auf Anfrage unserer Zeitung teilte das Polizeipräsidium Osthessen am Sonntag mit, dass der Verstorbene an einer Herzerkrankung litt und eines natürlichen Todes gestorben sei. / cg, nab

Hippies feiern beim Burg Herzberg Festival

Mehr als 10.000 Besucher werden beim Burg Herzberg Festival erwartet. Das Hippie-Festival ist eines der ältesten in Deutschland, im Vorjahr wurde das 50-jährige Jubiläum gefeiert, das Musikfest war erstmals 1968. Es ist somit noch ein Jahr älter als das 1969 ausgetragene legendäre Woodstock-Festival, das als musikalischer Höhepunkt der US-Hippiebewegung gilt.