300 Liter Dieselkraftstoff auf Firmengelände abgezapft

11. Juni 2019
Lauterbach

Unbekannte haben zwischen Freitag und Pfingstmontag rund 300 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank eines Lkw auf dem Firmengelände „Am Brennerwasser“ abgezapft.

Der entstandene Schaden beträgt 390 Euro, schreibt die Polizei. Zusätzlich entstanden 80 Euro Schaden am Tankdeckel.

Die Tat ist in Lauterbach offenbar kein Einzelfall gewesen: Auch im Tatzeitraum von Donnerstag, 6. Juni, auf Freitag, 7. Juni, stahlen Diebe auf dem Seitenstreifen der Umgehungsstraße in Höhe eines Fast-Food-Restaurants Dieselkraftstoff aus einem Fahrzeug. Hier zapften die unbekannten Täter etwa 70 bis 100 Liter Kraftstoff im Wert von rund 100 Euro ab, so die Polizei.

Ob die beiden Vorfälle in Zusammenhang stehen, berichtet die Polizei nicht. / erz