Audi kracht in VW mit siebenköpfiger Familie

01. November 2019
Angersbach

Bei einem Auffahrunfall in Angersbach sind am Freitagmittag zwei Personen verletzt worden. Der Fahrer eines Audis war in einen VW Touran mit einer siebenköpfigen Familie gekracht.

Der 42-jährige Fahrer des Touran und seine Familie aus Stuttgart waren auf der B 275 in Richtung Lauterbach unterwegs und wollte nach links in die Schulstraße einbiegen. Ein nachfolgender 49-jähriger Audi-Fahrer aus Wartenberg bemerkte dies zu spät und fuhr dem Familienwagen auf. Beide Fahrer wurden durch den Aufprall leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Feuerwehr Angersbach im Einsatz, um die Straße aufzuräumen. Die Bundesstraße war zwischenzeitlich voll gesperrt. / lea, lio