Ein Herz für die Vierbeiner: Weihnachtsbaumaktion des Tierheims erfolgreich

09. Januar 2020
Lauterbach

Seit einigen Jahren hat sich eingebürgert, dass das Lauterbacher Tierheim am Beginn der Adventszeit im Herkulesbaumarkt in Lauterbach einen Weihnachtsbaum aufstellt, an dem Zettel mit Wünschen für die Heiminsassen aufgehängt werden.

Und die Kunden des Herkulesbaumarktes haben erneut gezeigt, dass sie ein Herz für die derzeit 15 Hunde verschiedener Rassen, 68 Katzen und zahlreiche Kleintiere haben. So wurden Trocken- und Nassfutter, Spielzeug, Katzenstreu, zahlreiche Kissen und Körbchen für die Katzen, Kratzbäume sowie Hundeleinen und Brustgeschirre für die Hunde gespendet. Der Gesamtwert der gespendeten Artikel wird mit 1013 Euro angegeben.

Lena Wiedner zeigte sich hocherfreut über die vielen Spenden und bedankte sich bei der Leitung des Herkulesbaumarktes für die erneute Unterstützung des Tierheims, die hochwillkommen ist. Dank galt auch den weiteren Spendern, die zur Weihnachtszeit ebenfalls das Tierheim bedachten und damit das Tierheim bei den Kosten entlastet haben. / dr

Charity-Bäume bei Galeria Kaufhof - Aktion für Einrichtungen der Fuldaer Caritas

Galeria Kaufhof unterstützt die Fuldaer Caritas mit zwei Wunschbäumen, die in der Filiale aufgestellt wurden. Daran hängen Zettel mit Wünschen von Menschen, die von der Caritas betreut werden. Bis zum Ende der Adventszeit kann jeder, der möchte, einen Wunsch erfüllen.

Anzeige
Anzeige