Forstarbeiter unter Baumstamm eingeklemmt – Feuerwehr trainiert Rettung im Wald

08. November 2019
Romrod

Die Rettung von Menschenleben ist am späten Donnerstagabend von der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod in einem Waldstück nahe der Wüstung Merschrod trainiert worden.

In dem Übungsszenario war ein Forstarbeiter unter einem Baumstamm eingeklemmt. Zur Befreiung des „Eingeklemmten“ inmitten des Waldes setzten die Feuerwehrleute verschiedene Rettungsgeräte ein, unter anderem eine hydraulische Winde und eine Motorkettensäge.

Laut Feuerwehrangaben wurde im Rahmen der Übung auch die Navigation mithilfe von sogenannten Forstrettungspunkten trainiert. Weitere Informationen dazu gibt es hier. / pw