Kripo hebt Cannabisplantage mit 21 Pflanzen aus – 49-Jähriger festgenommen

13. September 2019
Alsfeld

Ermittler haben am Donnerstag eine Cannabisplantage in Alsfeld ausgehoben. 21 Pflanzen und diverses Zubehör zum Drogenverkauf wurden auf dem Grundstück eines 49-Jährigen sichergestellt.

Nach Ermittlungen des Alsfelder Rauschgiftkommissariats erließ das Amtsgericht Gießen Durchsuchungsbeschlüsse für die Wohnung und das Gartengrundstück des 49-jährigen Mannes aus Alsfeld.

Bei der Durchsuchung beschlagnahmten die Ermittler insgesamt 21 Cannabispflanzen, circa 150 Gramm Haschisch und diverses Zubehör zum Verkauf von Marihuana, teilt die Polizei mit.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 26-jährige Mitbewohner des Beschuldigten vermutlich ebenfalls mit Drogen handelt. Auch gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Drogenhandels eingeleitet.

Der 49-Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt, da keine Haftgründe vorlagen. / lio