Neue Moschee für Hanau – Platz für über 500 Menschen

19. Mai 2015
Hanau

In Hanau wird eine neue Moschee der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde eröffnet. Die Bait-ul-Wahid Moschee („Haus des Einzigartigen“) bietet Platz für über 500 Personen.

“Diese Moschee in Hanau bereichert die Rhein-Main Region und spiegelt die Lebenswirklichkeit der religiösen Vielfalt der gesamten Region aber insbesondere Hanaus wieder”, heißt es in der Pressemitteilung der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde.

Das Moscheegebäude, das ursprünglich als Supermarkt genutzt wurde, verfügt nun über zwei zwölf Meter hohe Zierminarette und bietet auf 470 Quadratmetern Gebetsfläche Platz für über 500 Personen und über 100 Parkplätze auf der Außenanlage.

“Alle Mitglieder Hanauer AMJ Gemeinde freuen sich auf die feierliche Eröffnung durch die Hand unseres Kalifen höchstpersönlich. Wir erwarten zahlreiche Gäste aus Politik und Öffentlichkeit”, erklärt der Vorsitzende der Lokalgemeinde.

Die Eröffnungsfeier der Bait-ul-Wahid Moschee findet am Mittwoch, den 27.Mai um 17.30 Uhr in der Hafenstraße 4-6, 63450 Hanau statt. Der Kalif der internationalen Ahmadiyya Muslim Jamaat KdöR wird die Moschee eröffnen. / PM, leof