„Senioren sind auf Zack“ im Polizei-Bistro auf Hessentag

11. Juni 2019
Bad Hersfeld

Das Polizeipräsidium Osthessen stellt am Mittwoch seine Kampagne „Senioren sind auf Zack“ im Polizei-Bistro auf dem Hessentag vor. Es gibt ein Bühnenprogramm und Fachvorträge.

Die Kampagne soll die Generation 65 plus hinsichtlich Betrugsmaschen sensibilisieren und über die sichere Teilnahme am Straßenverkehr informieren, schreibt das Polizeipräsidium in einer Pressemitteilung.

Seit dem Start der Kampagne im vergangenen Jahr hat die Polizei mit auf mehreren Großveranstaltungen in Osthessen auf die Kampagne und die Kernthemen Verkehrs- und Kriminalprävention aufmerksam gemacht.

Am kommenden Mittwoch, 12. Juni, macht die Kampagne von 14 bis 17 Uhr Station im Polizei-Bistro auf dem Hessentag. Während des einstündigen Bühnenprogramms stellt Polizeipräsident Günther Voß den Besucherinnen und Besuchern unter anderem die Präventionskampagne vor. Der Staatssekretär des Hessischen Innenministeriums, Dr. Stefan Heck, zeichnet außerdem rund 20 ehrenamtlich engagierte Sicherheitsberater für Senioren aus.

Ab 15 Uhr gibt es Fachvorträge zum Thema Fahrassistenzsysteme und Cybersicherheit. Das Landespolizeiorchester Hessen sorgt für die musikalische Umrahmung. / erz