Zusammenstoß von Motorrad und Auto: Schwer verletzte Person auf der B 27

14. Juni 2018
Neukirchen

Am heutigen Mittwochnachmittag ist ein Motorradfahrer auf der B 27 bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 16.30 Uhr auf der Höhe der Abfahrt nach Haunetal-Neukirchen. Eine 72-Jährige aus Philippsthal ist von Neukirchen kommen in Richtung B 27 gefahren.

Offensichtlich übersah die Pkw-Fahrerin einen Motorradfahrer, der auf der B 27 aus Fulda in Richtung Bad Hersfeld unterwegs war, beim Linksabbiegen und stieß mit dem 23-Jährigen zusammen. Bei der Kollision wurde der Motorradfahrer aus Eiterfeld schwer verletzt: Er stieß seitlich gegen das Auto der 72-Jährigen, kam zu Fall, rutschte von der Fahrbahn in einen Straßengraben. Der 23-Jährige, der mit einer Kawasaki unterwegs war, zog sich einen Unterschenkelbruch zu. Er wurde ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht.

Das Motorrad stieß bei dem Unfall gegen einen Baum. An dem Rad und dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.500 Euro. / zi, jh