Alsfelder Bewohner melden Gasgeruch – Ursache nicht festgestellt

12. Mai 2019
Alsfeld

Gas-Alarm am späten Samstagabend mitten in Alsfeld: Ein Löschzug der Feuerwehr musste in die Soldanstraße ausrücken.

Wie Einsatzleiter Carsten Schmidt schilderte, meldeten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses einen stechenden Geruch.

Mit Atemschutzgeräten und einem Gasmessgerät erkundeten die Feuerwehrleute die Lage und gaben Entwarnung. Was den Geruch ausgelöst hat, ließ sich aber nicht klären. Eine Undichtigkeit an der Gasleitung in der Straße wurde ausgeschlossen.

Der Alarm für die Feuerwehrleute ereignete sich nur wenige Minuten nach dem Ende der gemeinsamen Jahreshauptversammlung aller Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Alsfeld. / pw