Der Frühling kommt am Wochenende nach Schlitz

11. Mai 2019
Schlitz

Fast schon zur Tradition geworden ist das Schlitzer Frühlingsfest, mit dem in Schlitz die warme Jahreszeit eingeläutet werden soll. Die Aktionen und Attraktionen des Schlitzer Burgenfrühlings verteilen sich auf drei Bereiche.

So findet die Schlitzerländer Messe in diesem Jahr erstmals im Messezelt im Schlosspark statt und bietet Gewerbetreibenden am 11. und 12. Mai eine Plattform, um ihre Leistungen zu präsentieren. Getreu dem Motto „Schauen und Staunen“ können Sie direkt mit den Ausstellern in Kontakt treten, Produkte ausprobieren und sich beraten lassen. Als besonderes Highlight präsentiert „AH! Modetrends!“ am Samstag um 15 Uhr die Mode-Trends der kommenden Saison.

Garten und Pflanzenliebhaber sind am Sonntag, 12. Mai, von 11 bis 17 Uhr herzlich in den Schlossgarten Schlitz zum traditionellen Frühlingsmarkt eingeladen. Vor der herrlichen Kulisse des Schlosses findet ein großer Blumen- und Gartenmarkt statt. Hier treffen sich Gartenfreunde, Hobbygärtner und Liebhaber, um zu kaufen, zu tauschen oder sich einfach zu unterhalten. Ob Garten oder Zimmerpflanzen, Ableger oder Setzling, alles ist zu finden. Für das leibliche Wohl ist hier bestens gesorgt, auch Direktvermarkter bieten ihre Produkte an.

Dieses Jahr kommt ein neuer Programmpunkt am Muttertagssonntag hinzu: „Nostalgie gegen Krebs“. Gegen eine Spende werden Fahrten in historischen Oldtimern angeboten, unterstützt werden soll damit die ortsansässige Kinderkrebshilfe Schlitz.

Als weiteres Rahmenprogramm wird es unter anderem einen Formel1-VR-Fahrsimulator, eine Carrrea-Rennbahn, Info-Stände und natürlich die Aktionen der örtlichen Geschäfte, die am Sonntag geöffnet haben, geben.

Die Idee für „Nostalgie gegen Krebs“ hatte Sebastian Wendt aus Schlitz, sie entstand beim Besuch der größten Oldtimer-Messe in Birmingham/England im November letzten Jahres, bei dem es einen sogenannten „Charity Ride“ gab. In Zusammenarbeit mit dem Vorstand der Kinderkrebshilfe sowie der Stadt Schlitz konnten die Rahmenbedingungen realisiert werden.

So wird in der Innenstadt eine Automeile entstehen, wo die Oldtimer bestaunt und Fahrgutscheine erworben werden können. Die Oldtimer kommen vom ACS, dem Classic Club Fulda, umliegende Automobilclubs sowie von Privatpersonen aus Osthessen. Die Bandbreite der Fahrzeuge reicht vom 70er-Jahre Opel über Trabant, Jaguar, Porsche, Mercedes oder BMW bis zu Vorkriegs-Bentleys oder aktuellen Sportwagen wie Ford Mustang oder Ferrari.

Alle Interessenten können am 12. Mai ab 11 Uhr im Bereich der Bahnhofstraße/Ringmauer gegen eine Spende von mindestens zehn Euro einen Mitfahrgutschein erwerben. Dann geht es im Wunschfahrzeug zehn Kilometer durch das Schlitzerland, über die Ortsteile Pfordt, Fraurombach und Hutzdorf wieder zurück nach Schlitz. Die Mitfahrer müssen vor Fahrtantritt einen Haftungsverzicht ausfüllen, so dass die Oldie-Besitzer rechtlich abgesichert sind. „Fahrscheine“ sind am Infostand der Kinderkrebshilfe in der Ringmauer erhältlich.

Kaffee und Kuchen sowie Tanzvorführungen des Trachten- und Volkstanzkreises gibt es im TVK-Heim. Dort können auch Trachten und Zubehör erworben werden.

Alle Informationen zum Burgenfrühling finden Sie unter www.schlitz.de/burgenfruehling. / rsb