Frühlingsmarkt in Lauterbach begeistert

19. April 2019
Lauterbach

Der Lauterbacher Bürgermeister scheint einen guten Draht zu Petrus zu haben, denn der schenkte zum Frühlingsmarkt zeitweise die Sonne und einen blauen Himmel.

Das nutzten viele Besucher auch aus der näheren Umgebung zu einem Besuch des Frühlingsmarktes aus, der mit einem verkaufsoffenen Sonntag verbunden war. Die Besucher konnten sich an den zahlreichen Buden in der Innenstadt mit allerlei Gegenständen des täglichen Bedarfs eindecken und auch der Einzelhandel profitierte davon. Das Hohhausmuseum, die Museumsdruckerei und das Historische Klassenzimmer waren geöffnet.

Die Stadtbibliothek hatte in einem Zelt vor dem Alten Esel einen Bücherflohmarkt eröffnet und auch der zog viele Besucher an. Auch Hunger musste niemand leiden, denn es gab einige Stände mit Rostbratwürstchen, aber auch Käse und Süßigkeiten wurden angeboten.

Im Tourist-Center Stadtmühle konnten Gutscheine zu jedem Anlass erworben werden. Über die aktuelle Lage im Lauterbacher Tierheim wurde ebenso informiert wie beim Stand des Technischen Hilfswerks in der Obergasse. Am Nachmittag sorgte ein kalter Wind dafür, dass der Besucherstrom sichtlich nachließ. / dr