Gaststätte „Zum Bornschorsch“ in Schlitz eröffnet

29. Januar 2020
Schlitz

Nach einer kleinen Verschnaufpause haben am vergangenen Freitag Sakine und Ali Karakaya ihre neue Gaststätte „Zum Bornschorsch“ am Marktplatz in Schlitz eröffnet. Benannt wurde die Gaststätte passend zum Standort.

Der Treffpunkt „Zum Bornschorsch“ hat seine Räumlichkeiten über dem „Airport“. Die bewährte Speisekarte Karakayas mit leckeren Salaten, Fisch, Nudeln Pizza, Döner, Suppen und mehr ist geblieben. Aus dem Hahn läuft Auerhahn Alt, auch die Spezialitäten der Schlitzer Destillerie dürfen dazu nicht fehlen.

Geöffnet hat die Gaststätte täglich, außer Montag, von 11 bis 14.30 Uhr, sowie von 16 bis 1 Uhr. Am Lieferservice außer Haus wird gearbeitet. In nächster Zeit soll auch dieser wieder aufgenommen werden. Speisen zur späterer Selbstabholung kann man auch bestellen. Sakine und Ali Karakaya nehmen gerne Reservierungen für kleine Familienfeierlichkeiten bis maximal 25 Personen entgegen. Unter dem Motto „Essen, Trinken, Schwätzen“ freut sich das Team vom „Bornschorsch“ auf Besuch. / sb

Ab sofort gibt es „Schlitzer Schnaps-Säckchen"

Der Stadtwächter Hagen Köckeritz kam auf die Idee, kleine Leinensäckchen produzieren zu lassen - versehen mit der Silhouette der Burgenstadt und gefüllt mit Hochprozentigem aus der Destillerie. Der Inhalt: vier kleine, unterschiedliche Schnäpse/Liköre. Die neuen Säckchen können ab sofort im „Burgencafé" sowie im REWE-Getränkemarkt der Familie Susemichel in Schlitz gekauft werden.

Anzeige
Anzeige