Hoher Schaden, wenig Beute: Unbekannte brechen in Schlitz Opferstock auf

16. Juli 2018
Schlitz

Rund 500 Euro Sachschaden haben Unbekannte in Schlitz im Vogelsbergkreis angerichtet, um circa fünf Euro Bargeld aus dem Opferstock der evangelischen Kirche zu stehlen.

Die Täter hebelten nach Polizeiangaben mit einem unbekannten Werkzeug an dem Geldbehälter, der an der Außenwand der Kirche angebracht war, und öffneten ihn auf diese Weise. Da er jedoch tags zuvor geleert worden war, befanden sich darin lediglich fünf Euro Bargeld.

„Beladen mit ihrer Beute und vielleicht einem schlechten Gewissen flüchteten die Täter“, kommentierte die Polizei in ihrem Bericht. Die Beamten bitten um Hinweise bitte an die Polizei in Fulda unter der Telefonnummer (0661) 1050, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei. / sar