Polizei stellt 43 Marihuana-Pflanzen bei Mann aus Lauterbach sicher

13. August 2019
Lauterbach

Beamte der Polizeidirektion Vogelsberg haben am Samstagnachmittag eine Marihuana-Plantage in der Altebergstraße in Lauterbach ausgehoben.

Zeugen hatten Marihuana-Geruch aus einer Lagerhalle wahrgenommen und die Polizei verständigt. Daraufhin erließ das zuständige Amtsgericht auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen einen Durchsuchungsbeschluss für die Lagerhalle.

Nachdem die Polizisten dort einen 34-jährigen Mann aus Lauterbach antrafen, wurde der Durchsuchungsbeschluss auch auf dessen Wohnung ausgeweitet. In beiden Objekten fanden die Beamten insgesamt 43 Marihuana-Pflanzen, verschiedene Anbaumaterialien und circa 40 Gramm Marihuana vor. Die Funde wurden sichergestellt.

Der Tatverdächtige wurde nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen entlassen, da keine Haftgründe vorlagen. / lio