Schlitzer Kirmes 2015 bei frühlingshaften Temperaturen eröffnet

08. November 2015
Schlitz

Es ist wieder so weit: In Schlitz stellten die Kirmesburschen und -mädchen ihren Kirmesbaum auf dem Marktplatz auf. Am Samstag gegen 13 Uhr bei frühlingshaften Temperaturen.

Von unserer Mitarbeiterin Sigi Stock

Auf dem Schlitzer Marktplatz steht er wieder, der schön geschmückte Kirmesbaum, eines von drei Symbolen für die Schlitzer Kirmes und trägt die Kunde weit hinaus: Es ist Kirmes in Schlitz – und dies bereits im 61.Jahr. Jahr für Jahr fanden sich immer wieder Männer, Jungs und Mädchen, die dieser schönen Tradition ihren Fortbestand sicherten. Am Samstag war es wieder soweit. In Begleitung der Musiker vom Spielmannzug Ried, trugen die Kirmesburschen „ihren“ Baum geschultert zum Marktplatz. Dort hatten sich bereits Groß und Klein eingefunden, um der Baumaufstellung zu folgen. Für Essen und Trinken war ebenfalls bestens gesorgt.

Wie immer, ohne technische Hilfsmittel mit eigener Kraft, gelang es den Burschen, den Baum aufzustellen. Hierfür gab es verdienten Beifall. Kirmesboss Ferris Becker lud im Anschluss für die folgenden Veranstaltungen ein. Am vergangenen Freitag fand bereits der Kirmesantrunk statt. Hier wurden neun Neue kräftig begrüßt. Des Weiteren gibt es einige Neuerungen zu vermelden.

Am Freitag den 13. November findet bereits ab 20 Uhr das Burschenschaftstreffen in der Tenne statt. Am zweiten Kirmestag, Samstag, den 14. November, geht es ab 18 Uhr mit dem Dämmerschoppen und der späteren Versteigerung des Baumes weiter. Wie immer durften im Anschluss die gereimten Zeilen des Stadtoberhauptes nicht fehlen und das bereits zum 20. Mal.