Verstopfte Badewanne in Schlitzer Fachwerkhaus übergelaufen

12. August 2019
Schlitz

Die Freiwillige Feuerwehr Schlitz und der Rettungsdienst wurden am Montagvormittag zu einem Einsatz in die Salzschlirfer Straße in Schlitz gerufen, weil Wasser aus einer vollgestopften Badewanne überlief.

Gegen 9.18 Uhr kam es zu dem Einsatz in einem alten Fachwerkhaus. Im zweiten Stockwerk hatte die Bewohnerin das Wasser im Bad angelassen. Sie hatte wohl den Überblick verloren.

Das Wasser lief über die verstopfte Badewanne und das vollgestopfte Waschbecken. In der Folge ging das Wasser dann auch durch die Decke in die darunterliegende Wohnung über. Von den Einsatzkräften der Feuerwehr, die mit zwei Einsatzfahrzeugen und 12 Kräften vor Ort waren, wurde das Wasser abgesaugt und die Abflussrohre wieder befreit.

Die Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei war ebenfalls am Einsatzort. / sigi