Vogelsberg: Vier neue Corona-Fälle durch Reiserückkehrer

23. März 2020
Vogelsbergkreis

Der Vogelsbergkreis hat am Montagnachmittag vier Neu-Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet.

Wie die Pressestelle des Vogelsbergkreises mitteilte, sind im Vogelsberg vier weitere Personen mit Covid-19 infiziert. Bei den neuen Patienten handele es sich laut Pressestelle um Reiserückkehrer aus der Alpenregion. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne und zeigen nur leichte Krankheitssymptome. Damit erhöht sich die Zahl der Infizierten im Vogelsbergkreis auf 30. / akh

Als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgegeben - Vogelsbergkreis warnt vor Corona-Betrügern

Darüber informierte der Vogelsbergkreis am Freitag und warnt: „Das stimmt nicht! Es sind keine Mitarbeiter des Gesundheitsamtes im Außendienst tätig, um Wohnungen zu vermessen. Wenn Verdächtige an Ihrer Tür klingeln, wenden Sie sich an die Polizei." Wo es genau im Landkreis diese Betrugsversuche gegeben hat, konnte eine Sprecherin auf Nachfrage unserer Zeitung zunächst nicht sagen.

Anzeige
Anzeige