„Wie entsteht denn ein kleiner Holzelefant?“

09. Februar 2019
Schlitz

Holz ist ein faszinierendes Baumaterial: Zu dieser Ansicht kamen die Vorschulkinder des Dieffenbachkindergartens bei ihrem Besuch in der Schreinerei.

19 Jungs und Mädchen statteten in dieser Woche der Schreinerei Krug einen Besuch ab. Tage zuvor wurde in der Gruppe das Thema Berufe allgemein und Berufe der Eltern behandelt. Unter letzteren befand sich auch ein Schreiner. Dies wurde zum Anlass genommen, eine Schreinerei zu besuchen.

Vom Kindergarten spazierten alle Kinder mit ihren Erzieherinnen in Richtung Schreinerei. Bei der Schreinerei angekommen, wurden sie von Schreinermeister Gregor Krug in Empfang genommen. Sogleich stürmten viele Fragen auf ihn ein. Vor allem die großen Maschinen wurden von den Kindern bestaunt. „Was macht die? Wie funktioniert die? Wie geht das?“, fragten die Vorschulkinder und Gregor Krug gab sich alle Mühe, die gestellten Fragen so schnell wie möglich zu beantworten. Auf diese Weise wurde der Weg eines Stück Holzes bis zum Endprodukt verfolgt.

Das Endprodukt an diesem Tag war ein kleiner Elefant, der durch Schneiden, Hobeln, Fräsen und Bohren für das kleine Schwänzlein gebaut wurde. Schreinermeister Gregor Krug zeigte den Jungs und Mädchen aber auch die Herstellung eines massiven Holztischs aus Eiche, Schränke und mehr. Am Ende des Besuches gab es für jedes Vorschulkind einen kleinen Elefanten und Buntstifte zum Anmalen. / sigi

Anzeige