+
Urlaubern ohne Pass könnte Einreise nach Dänemark verweigert werden (Archivbild).

Dänemark: Urlauber sollten an Pass denken

Urlauber sollten bei Reisen nach Dänemark künftig unbedingt ihren Personalausweis einstecken. Ohne Papiere könnte ihnen nach der Wiedereinführung der Grenzkontrollen die Einreise verweigert werden.

In diesem Fall könnten sich Urlauber bei deutschen Grenzbehörden Ersatzpapiere ausstellen lassen. “Das ist jetzt allerdings schwieriger als früher, weil Deutschland selbst keine Grenzkontrollen mehr hat“, , warnt Michael Nissen, Rechtsexperte des ADAC in München. 

Alternativ könnte eine Bundespolizeistelle in der nächsten Großstadt Ersatzpässe besorgen.

An der rechtlichen Situation ändert sich nach der Ankündigung Dänemarks, in zwei bis drei Wochen wieder permanente Grenzkontrollen zu starten, aber nichts. Trotz des Schengener Abkommens war es laut Nissen auch bisher weiterhin verpflichtend, bei Reisen in andere EU-Staaten einen Personalausweis oder Reisepass dabeizuhaben. Und bei einer akut gefährlichen Lage, zum Beispiel bei einem NATO-Treffen oder einer Fußball-Weltmeisterschaft, haben manche EU-Mitgliedsstaaten bereits vorübergehend ihre Grenzübergänge kontrolliert - allerdings seien das “absolute Ausnahmen“ gewesen, sagt Nissen.

Die Top 10: Das nervt die Deutsche im Urlaub am meisten

Die Flops: Das nervt im Urlaub

Die Top 10: Das nervt im Urlaub
Im Urlaub sollte alles perfekt sein, doch für die Deutschen gibt es genügend Gründe sich zu ärgern. Was die Deutschen laut einer Umfrage am meisten nervt ist vor allem... © dpa
Die Top 10: Das nervt im Urlaub
das Ferienhotel ( 25 Prozent). © dpa
Die Top 10: Das nervt im Urlaub
Auf Platz 2: Das schlechte Wetter. Das Wetter hat es auch nicht leicht. Es ist entweder zu feucht oder ... © dpa
Die Top 10: Das nervt im Urlaub
zu sonnig, zu heiß oder zu trocken. © dpa
Die Top 10: Das nervt im Urlaub
Doch auch über kaltes Wetter können sich Urlauber aufregen. © dpa
Die Top 10 nervt im Urlaub
Platz 3: Großen Ärger-Faktor haben auch andere Touristen. Andere sind entweder zu laut, benehmen sich schlecht... © dpa
Die Top 10 nervt im Urlaub
... oder saufen. Und gerade Männer zwischen 36 und 45 Jahren ärgern sich mehr darüber als Frauen (bis 26 Jahre). © dpa
Die Top 10: Das nervt im Urlaub
Platz 4: Überhöhte Preise stören 11 Prozent. © dpa
Das nervt im Urlaub
Platz 5: Stress und Hektik im Straßenverkehr © dpa
Die Top 10: Das nervt im Urlaub
oder auch im Ferienort nerven 11 Prozent. © dpa
Die Top 10: Das nervt im Urlaub
Platz 6: Über den mitgereisten Partner ärgern sich fünf Prozent; Frauen übrigens häufiger als Männer. © dpa

Deutsche Urlauber müssten allerdings nur in Ausnahmefällen ihre Ausweise vorzeigen, beschwichtigt Reiner Büchtmann, Sprecher von Visit Denmark in Hamburg. “Wir gehen davon aus, dass nur stichprobenartig Fahrzeuge herausgewunken werden.“ Der Tourismus soll nicht gestört werden, mit längeren Staus sei nicht zu rechnen. Nissen sieht das anders. Besonders zum Ferienbeginn würden die Grenzkontrollen für Urlauber “sicher ein Ärgernis“. 

 dpa

Das könnte Sie auch interessieren