Saisonstart in deutschen Skigebiete
1 von 6
Bald liegt auch in den deutschen Skigebieten genug Schnee. Hier ein paar Infos zum Saisonstart. BAYERISCHE ALPEN: Im Skigebiet auf der Zugspitze ist der erste Höhepunkt das “SchneeFEST“ am 27. und 28. November. Skifahrer und Snowboarder probieren dabei in einem Testcenter neue Ausrüstung aus, und es gibt Live-Musik.
Saisonstart in deutschen Skigebiete
2 von 6
BAYERISCHER WALD: Größtes Skigebiet im Bayerischen Wald ist die Region am Arber. Flexibler Start ja nach Schneelage, jedoch ab Mitte November ist man startklar.
Saisonstart in deutschen Skigebiete
3 von 6
SCHWARZWALD: Ski-Opening 'Feldberg-Alarm' ist am 11. Dezember. Neu in der Saison dort ist ein Snowboard Funpark.
Saisonstart in deutschen Skigebiete
4 von 6
THÜRINGER WALD: In Thüringen steht nur der Termin für den Saisonstart in Steinach an der Skiarena Silbersattel am 11. Dezember fest. Dann steigt der "Skiwinter".
Saisonstart in deutschen Skigebiete
5 von 6
ERZGEBIRGE: Im Erzgebirge stellt man sich auf Mitte Dezember als Saisonbeginn ein. Am 12. Dezember plant der Wintersportclub Erzgebirge in Oberwiesenthal einen Skilanglauf-Eröffnungslauf. Und am 18. Dezember steigt dort auf der Freilichtbühne eine Winterparty.
Saisonstart in deutschen Skigebiete
6 von 6
HARZ: Flexibel plant im Harz den Saisonauftakt. Die Saison beginnt mit ausreichend Schnee.

Deutsche Skigebiete: Wann gehts los?

Wahre Wintersportler können kaum noch länger auf die weiße Pracht warten. Bald liegt auch in den deutschen Skigebieten genug Schnee. Hier ein paar Infos zum Saisonstart.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema