1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport

Biathlon: Hochzeit in Ruhpolding - Denise Herrmann heiratet langjährigen Freund

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Ruf

Denise Herrmann (links) und Thomas Wick haben geheiratet.
Denise Herrmann (links) und Thomas Wick haben geheiratet. © DSV

Denise Herrmann und ihr langjähriger Freund Thomas Wick haben geheiratet. Im Rathaus in Ruhpolding wurden der Biathlon-Star und der ehemalige Langläufer getraut. In der kommenden Saison könnte die Olympiasiegerin unter einem Doppelnamen starten.

Ruhpolding - Gut zwei Monate vor dem Start in die neue Biathlon-Saison hat Denise Herrmann ihren langjährigen Partner Thomas Wick geheiratet. Der ehemalige Skilangläufer und die Olympiasiegerin wurden in Ruhpolding getraut, dort sehen sie auch ihre Zukunft.

Strahlender Sonnenschein, ein gut gelauntes Brautpaar und zahlreiche feierfreudige Weggefährten: Denise Herrmann und Thomas Wick sind verheiratet. Seit vielen Jahren sind sie ein Paar, am Dienstag haben sie sich im Rathaus in Ruhpolding das standesamtliche Ja-Wort gegeben.

Herrmann und Wick planen ihre Zukunft im Chiemgau

Ein Spalier aus Langlaufskiern wartete auf das Sportler-Paar, zahlreiche aktuelle und ehemalige Kollegen wohnten der Trauung bei.

Der ehemalige Langläufer Wick (31) und die Olympiasiegerin im Biathlon lernten sich vor vielen Jahren kennen. 2015 gewannen sie jeweils einen Deutschen Meistertitel im Langlauf, Herrmann wechselte anschließend zum Biathlon.

Denise Herrmann und Thomas Wick bauen ein Haus in Ruhpolding

In Ruhpolding fanden sie dann ihr gemeinsames Glück. Wick war 2013 in den Chiemgau gezogen, auch Herrmann wohnt seit vielen Jahren in der Wintersport-Hochburg. Der Hausbau ist längst in Arbeit, die Zukunft des Wintersport-Paares liegt in Ruhpolding.

Sportlich liegt der Fokus von Herrmann auf der neuen Weltcup-Saison im Biathlon. Nach den erfolgreichen Sommer-Wettkämpfen beginnt zeitnah die Vorbereitung auf die ersten Rennen, die im November im finnischen Kontiolahti abgehalten werden.

Biathlon: Herrmann könnte unter mit Doppelnamen starten

Und welchen Namen sie dann tragen wird? Noch habe sie sich nicht entschieden, auch einen Doppelnamen könne sie sich vorstellen. „Wick-Herrmann ist ja nicht so lang“, scherzte sie gegenüber der Deutschen Presseagentur.

Wick beendete 2020 seine Karriere im Langlauf und studiert an Technischen Hochschule in Rosenheim im Fach Innenausbau und Innenarchitektur. Zudem ist er in nah am Biathlon-Weltcup. Wick begleitet für den Innenausstatter Joka, der im Wintersport-Sponsoring tätig ist, den Weltcup im Social-Media-Bereich.

Zunächst stehen aber die Hochzeitsfeierlichkeiten an.

Quelle: chiemgau24.de

truf

Auch interessant