1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Eintracht

Eintracht-Kolumne Ballhorn: Zehn Tage noch 

Erstellt:

Von: Thomas Stillbauer

Bei Eintracht Frankfurt zählt nur die Europa League und das Finale gegen Glasgow Rangers.
Bei Eintracht Frankfurt zählt nur die Europa League und das Finale gegen Glasgow Rangers. © Arne Dedert/dpa

Das Einseins der Eintracht gegen Gladbach interessiert nur die Tabellenmacher. Aber die Emotionen im letzten Heimspiel, die sind trotzdem riesig.

Eintracht Frankfurt liebt Danny da Costa. Eintracht Frankfurt verliert Danny da Costa. Tränenschade. War sonst noch was? Ein tolles Tor von Gonco und zwei hoffentlich nicht allzu lädierte Knöchel. Noch zehn Tage bis zum Europapokalfinale sagt Ballhorn, der einzige Liveticker, der erst nach dem Spiel erscheint und sogar in Extremsituationen bis zehn zählen kann.   

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach - der Ballhorn-Ticker

-3 Minuten: Drei. 

-2 Minuten: Zwei. 

-1 Minute: Eins. Weghauen.   

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Mönchengladbach: Felix Zwayer pfeift an

Anpfiff: Felix Zwayer! Willkommen daheim!  

1.Minute: Wie? Ob ich das heute nicht so richtig ernst nehme?  

2. Minute: Ja, da könnte was dran sein.  

3. Minute: Die Eintracht auch nicht so sehr.  

4. Minute: Und nulleins.  

6. Minute: Es ist jetzt nicht so, als würden wir mit der allerstärksten Elf auflaufen.  

7. Minute: Kein Vorwurf gegen Lammers, Gonco, Barkok, Ilse und Co.  

8. Minute: Aber Fußballer des Jahres werden sie nicht.  

10. Minute: Jedenfalls nicht 2022.  

11. Minute: Das Ballhorn-Viertelhalbzeit-Fazit, diesmal als Wunsch formuliert: 

12. Minute: Kann Danny da Costa bitte in der zweiten Halbzeit Mittelstürmer spielen? 

13. Minute: Und dem rot-grün-blinden Ex-ÜL vier Dinger reinfräsen?  

17. Minute: Er war auch schon ein paar Mal drauf und dran, unsere zwei Stürmer schön steil zu schicken.  

20. Minute: Unsere zwei Stürmer haben aber jeweils erst begriffen, dass sie jetzt steil gehen könnten … 

23. Minute: … als schon der nächste Klappdacher Gegenangriff lief.  

25. Minute: Oder war’s der übernächste? 

28. Minute: Nun, man muss nicht immer gut Fußball spielen, nur weil 50.000 Leute im Stadion sind. 

30. Minute: Und vor Glück singen. 

32. Minute: Weil dieses Team IM FINALE STEHT! 

34. Minute: Nicht im Fuji-Cup-Finale, nee.  

35. Minute: IM EUROPAPOKAAAAAL, JESCHÄFTSFREUNDE!  

37. Minute: DAS GIBT’S DOCH GAR NICHT! 

39. Minute: DOCH, DAS GIBT’S.  

40. Minute: Europas beste Mannschaft mit Europas besten Fans.  

42. Minute: Die Gladbacher Schlachtenbummler wirken dagegen etwas desorientiert.  

43. Minute: Sie haben ein Transparent „Nordkurve“ dabei.  

44. Minute: Dabei stehen sie in der Südost!  

45. Minute: (Ehihihi!) 

Halbzeit bei Eintracht Frankfurt und bei Ballhorn

HZP: Mal Kaffee kochen.  

INHZP: So. Wollen wir zur zweiten Hälfte mit Regenbogen-Trikots auflaufen?  

INHZP: Oder in Foo-Fighters-T-Shirts?  

46. Minute: Hütter würde es ja nicht merken.  

46. Minute: Dem sind Farben egal.  

46. Minute: Ich kann das in Ruhe erzählen, weil hier interessantes geschieht.  

46. Minute: Alle warten auf Filip Kostic, der sich jetzt erst umzieht … 

46. Minute: … und eingewechselt wird. Tuta geht raus. Danny DC jetzt IV, Timmy rechter AV.  

46. Minute: Das erschließt sich sprachlich auch nicht jedem, der dem Fußball nur unregelmäßig auf Spaziergängen begegnet.  

46. Minute: Gut. Auswechslung erledigt. Dann können wir ja.  

49. Minute: Drei Minuten rum, der Trapper hat schon zwei weitere Tore verhindert. 

52. Minute: Lammers auch.  

57. Minute: Jetzt machen wir sie fertig. Hauge und Kamada kommen.  

58. Minute: Uuuh, bei der Gelegenheit fängt die Kamera ein, … 

59. Minute: … wie Tuta seinen Knöchel kühlt.  

61. Minute: Das wäre doch nicht nötig gewesen, dass der Junge sich verletzt. Den brauchen wir. Dringend. 

62. Minute: Lammers und Barkok wurden übrigens durch Auswechslung von der Teilnahme an diesem Spiel erlöst.  

63. Minute: Für die Zukunft nur das Beste.  

64. Minute: Was machen eigentlich die Rangers?  

66. Minute: Nullnull gegen Dundee zur Pauseeeee – Tooor!   

67. Minute: Gonco aus 800 Metern! Einseins!   

69. Minute: Macht ja dann doch mehr Freude, wenn die Jungs abgehen.  

72. Minute: „Europacuuup“-Gesang im weiten Oval.  

74. Minute: Nein. Nein. Nein. Bitte nicht. Trapper verletzt.  

75. Minute: Handgelenk. Geht aber wohl weiter.  

77. Minute: Kevin-Trapp-Sprechchöre.  

78. Minute: Kostic griechisch-römisch und bahnhofsfrankfurterisch gegen seinen Kontrahenten auf der Außenbahn.  

80. Minute: Manche Schiedsrichter zeigen für sowas eine Karte.  

81. Minute: Felix Zwayer ist da nicht so.   

82. Minute: Alte Liebe rostet nicht. 

83. Minute: Apropos: Danny DC geht vom Platz.  

85. Minute: Danny-da-Costa-Sprechchöre. Schluchz. 

88. Minute: Für immer in unseren Herzen. 

90. Minute: Toooo – abseits.  

91. Minute: Boah, das waren aber nur Millimeter, die der Daichi da über die virtuelle Linie war.  

Abpfiff: Ok, dann hammers. ;) 

92. Minute: Anständiges Spiel gegen einen anständigen Gegner mit anständigen Fans. So muss das.  

93. Minute: Wie sieht’s bei den Rangers aus?  

Einsnull inzwischen.  

Die haben noch zwei Spiele bis zum Finale.  

99. Minute: Seppel Rode spricht noch mal zu den Fans. 

100. Minute: „Noch zehn Tage Gas geben, und dann feiern wir.“ 

101. Minute: Auf dem Römer.  

102. Minute: Au ja.  

105. Minute: Finaaaale.  

111. Minute: Uooho.  

117. Minute: Schönen Abend, ihr Europahelden.  

Auch interessant