Bas Dost von Eintracht Frankfurt will endlich wieder Tore schießen und jubeln.
+
Bas Dost von Eintracht Frankfurt will endlich wieder Tore schießen und jubeln.

Eintracht Frankfurt 

Re-Start der Bundesliga: Bas Dost greift wieder an

  • Melanie Gottschalk
    vonMelanie Gottschalk
    schließen

Am Wochenende wird der Spielbetrieb in der Bundesliga wieder aufgenommen. Mit dabei ist der zuletzt angeschlagene Bas Dost von Eintracht Frankfurt. 

  • Eintracht Frankfurt trifft zumRe-Start der Bundesliga auf Borussia Mönchengladbach
  • Bas Dost nach Verletzungspech wieder fit – Corona*-Pause sei dank
  • Stürmer will sein Können unter Beweis stellen

Frankfurt - Seit acht Wochen ruht der Ball in der Fußball-Bundesliga, am kommenden Wochenende geht es dann unter strengen Corona-Auflagen weiter. Eintracht Frankfurt startet mit einem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 16.05.2020, 18.30 Uhr). Eine schwere Aufgabe direkt zum Re-Start der Bundesliga. Die Spieler freuen sich trotzdem, dass es wieder losgeht. So auchBas Dost, er nach seiner Verletzung wieder mit dabei ist. 

Eintracht Frankfurt: Bas Dost legt Sonderschichten ein – Stürmer wieder fit

Den 30 Jahre alten Niederländer von Eintracht Frankfurt hatten vor der Corona-Zwangspause immer wieder kleine Blessuren geplagt, zuletzt hatte er mit Adduktorenproblemen zu kämpfen. Aufgrund dieses anhaltenden Verletzungspechs war er zunächst nicht die verhoffe Verstärkung für die SGE, da er vor der Corona-Pause immer wieder Spiele verpasste. Laut eigener Aussage soll das jetzt aber der Vergangenheit angehören. 

„Ich hatte alle Zeit der Welt, wieder fit zu werden“, sagt der 30 Jahre alte Stürmer kurz vor dem Re-Start der Bundesliga. Dost hat die freie Zeit aufgrund der Corona-Pandemie intensiv genutzt, um seine Fitness zu stabilisieren. In den letzten Wochen hat Bas Dost – der im vergangenen Sommer für sieben Millionen Euro von Sporting Lissabon an den Main kam – neben dem Training von Eintracht Frankfurt Sonderschichten eingelegt, um seine Athletik zu verbessern. Damit soll möglichen Verletzungen entgegengewirkt werden. 

Bas Dost gegen Borussia Mönchengladbach in der Startelf von Eintracht Frankfurt

Am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach könnte Bas Dost auch direkt in der Startelf von Eintracht Frankfurt stehen. Denn StürmerGoncalo Paciencia ist angeschlagen, ein Einsatz des Portugiesen noch fraglich. Eintracht-Trainer Adi Hütter sagte im Vorfeld, er wolle die Woche abwarten, ob Paciencia gegen Gladbach einsatzfähig ist. Ansonsten könnte Dost unter Beweis stellen, dass er eine echte Verstärkung für die Frankfurter ist. 

Von Melanie Gottschalk

Martin Hinteregger und Marco Russ von Eintracht Frankfurt mussten nach kleineren Blessuren zuletzt im Training passen. Pünktlich zum Re-Start der Bundesliga sind sie aber wieder fit und zurück im Mannschaftstraining. 

Das könnte Sie auch interessieren