1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Eintracht

Eintracht in der Champions League: Datum für Auslosung der Gruppenphase steht fest

Erstellt:

Von: Sascha Mehr

Eintracht Frankfurt hat sich für die Champions League qualifiziert.
Eintracht Frankfurt hat sich für die Champions League qualifiziert. © Florian Ulrich/Imago Images

Eintracht Frankfurt hat sich für die Champions League qualifiziert. Wir geben einen Überblick über die Auslosung, die möglichen Gegner und die Termine.

Frankfurt – Eintracht Frankfurt hat durch den Gewinn der Europa League die Qualifikation für die Champions League geschafft. Die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner nimmt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte an der Königsklasse des europäischen Fußballs teil. In der Saison 2022/23 können sich die Fans der SGE auf namhafte Gegner in der heimischen Arena freuen. Wir geben einen Überblick über die Auslosung, mögliche Gegner und die Termine.

Auslosung: Eintracht Frankfurt ist als Europa League-Sieger automatisch in Lostopf eins. Damit geht die SGE den schwersten Brocken in der Gruppenphase aus dem Weg. Zunächst werden mehrere Qualifikationsrunden und die Play-off-Spiele ausgelost, bevor es am 25. August zur Auslosung der Gruppenphase kommt. Eintracht Frankfurt wird als einer der Gruppenköpfe in Topf eins liegen und jeweils einen Gegner aus den drei anderen Töpfen zugelost bekommen.

Eintracht Frankfurt: Namhafte Gegner in Gruppenphase?

Mögliche Gegner: Es ist sicher, dass Frankfurt Eintracht Frankfurt in der Champions League-Gruppenphase nicht auf Real Madrid (spanischer Meister und/oder Champions-League-Sieger), Paris St. Germain (französischer Meister), AC Mailand (italienischer Meister), Manchester City (englischer Meister) und den FC Porto (portugiesischer Meister) treffen kann, ein Duell mit dem FC Bayern München ist ohnehin nicht möglich. Sollte der FC Liverpool das diesjährige Finale gewinnen, wäre auch ein Aufeinandertreffen mit den „Reds“ zunächst ausgeschlossen.

Im zweiten Lostopf sind aber auch noch einige große Namen, auf die Eintracht Frankfurt in der Gruppenphase der Champions League treffen kann, zum Beispiel der FC Barcelona, der FC Chelsea, Juventus Turin, Atletico Madrid, die Tottenham Hotspurs und der FC Sevilla. Aus dem Lostopf drei wären RB Salzburg, die SSC Neapel, Sporting Lissabon oder Schachtar Donezk möglich, aus dem vierten und letzten Lostopf beispielsweise Celtic Glasgow.

Eintracht Frankfurt: Champions League startet im September

Termine: Das erste Champions League-Spiel in der Vereinsgeschichte von Eintracht Frankfurt findet am 6. oder 7. September 2022 statt.

Spieltag 16./7. September 2022
Spieltag 213./14. September 2022
Spieltag 34./5. Oktober 2022
Spieltag 411./12. Oktober 2022
Spieltag 525./26. Oktober 2022
Spieltag 61./2. November 2022

Das Achtelfinale der Königsklasse wird am 14./15./21./22. Februar und 7./8./14./15. März 2023 ausgetragen. Im K.o.-Modus geht es dann weiter bis zum Finale, das am 10. Juni 2023 stattfindet. Ort des Endspiels ist das Atatürk Olympiastadion in Istanbul, die Spielstätte der türkischen Nationalmannschaft. 

Unterdessen ist der Hype um Eintracht Frankfurt ungebrochen, doch die Bastelarbeiten am Kader haben längst begonnen – zum Leidwesen von Martin Hinteregger. Eintracht Frankfurt profitiert finanziell enorm vom Europacupsieg, will aber weiter vernünftig wirtschaften. (smr)

Auch interessant