Amin Younes (r.) im Training bei Eintracht Frankfurt.
+
Amin Younes (r.) im Training bei Eintracht Frankfurt.

SGE

Eintracht Frankfurt: Wird der Leih-Vertrag von Amin Younes aufgelöst?

  • Sascha Mehr
    VonSascha Mehr
    schließen

Bei Amin Younes von Eintracht Frankfurt steht eine Entscheidung an. Auflösung des Vertrags oder fristlose Kündigung?

Frankfurt - Eintracht Frankfurt hat in der Europa League einen überzeugenden Sieg über das griechische Top-Team Olympiakos Piräus gefeiert. Die SGE war im Vergleich zur Heimniederlage in der Bundesliga gegen Hertha BSC kaum wiederzuerkennen.

Trainer Oliver Glasner scheint die richtigen Worte gefunden haben bei seinen Spielern, die nie einen Zweifel am Sieg gegen Piräus aufkommen ließen. Nicht dabei bei diesem Europapokal-Abend war natürlich Amin Younes, der bei Eintracht Frankfurt keine Chance mehr hat.

Eintracht Frankfurt: Amin Younes auf dem Abstellgleis

Younes wollte den Klub kurz vor Ende der Wechselperiode in Richtung Saudi-Arabien verlassen, der Transfer scheiterte aber kurz vor dem Abschluss. Weil sich bis zur Schließung der Transferliste am 31. August kein andere Verein fand, der den Offensivspieler verpflichten wollte, musste Amin Younes bei Eintracht Frankfurt bleiben. In den vergangenen Wochen stellten sich manche die Frage, ob der wuselige Dribbler nicht doch noch eine Chance am Main erhält. Doch das wird auf keinen Fall passieren, denn Younes hat sich selbst ins Abseits gestellt.

Seit Anfang September ist Amin Younes freigestellt von Eintracht Frankfurt, weil er einfach das Training geschwänzt hatte und trotz mehrfacher Aufforderung nicht erschien, wie die Bild-Zeitung berichtet. Die schnelle Lösung, die angestrebt wurde, hat es nicht gegeben. Younes steht weiter bei der SGE unter Vertrag, hält sich aber privat in seiner Heimat fit. Auf der Suche nach einem neuen Klub hat sich nichts ergeben beim Offensivspieler.

Eintracht Frankfurt: Amin Younes droht fristlose Kündigung

Eintracht Frankfurt hatte lange Zeit Geduld mit Amin Younes und würde nun gerne den Leih-Vertrag mit ihm in beidseitigem Einvernehmen auflösen. Unter Umständen wäre sogar eine kleine Abfindung für den Profi möglich, sollte er sich mit der SGE einigen. Ist Younes nicht einverstanden mit der Auflösung des Vertrags, hat Eintracht Frankfurt die Möglichkeit, ihm fristlos zu kündigen, wie die Bild-Zeitung berichtet. Eine Entscheidung soll in Kürze getroffen werden.

Unterdessen schwingt sich Eintracht Frankfurt in der Europa League beim 3:1 gegen Olympiakos Piräus zu ihrer besten Leistung in dieser Saison auf.

Das könnte Sie auch interessieren