1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport

Irrwitziges Haaland-Tor: Fußball-Welt staunt über Treffer gegen den BVB - „Er ist kein Mensch“

Erstellt:

Von: Stefan Schmid

Die Überraschung für Borussia Dortmund war zum greifen nah, doch vier Minuten reichen City zum Sieg. Ausgerechnet Haaland sorgt für die Entscheidung.

Manchester - Borussia Dortmund kratzte lange an der Sensation im Etihad Stadium in Manchester. Doch am Ende siegt Favorit City, denen vier Minuten reichen, um die Partie zu drehen. Und, wie sollte es anders sein, sorgt ausgerechnet der ehemalige BVB-Stürmer Erling Haaland für die Entscheidung.

Haaland entreißt BVB möglichen Punktgewinn

Was wurde vor dem Spiel alles darüber spekuliert, wie Erling Haaland wohl jubeln wird, wenn er gegen den BVB trifft. Die Möglichkeit, dass die Dortmunder Defensive Haaland in den Griff bekommen wird, schien überhaupt nicht zur Diskussion zu stehen.

Und doch, genau das gelang den Mannen in Schwarz-Gelb für fast die komplette Spielzeit, aber eben nur fast. In bester Akrobaten-Manier versenkte Haaland das für den BVB so bittere 1:2 in der 84. Minute.

Erling Haaland mit Traumtor gegen Dortmund: Kehl staunt

Eine Szene, die die Fußball-Welt in freudigem Entsetzen zurückließ. Schon am Abend gab es unendliche Reaktionen auf Twitter, die Fans überschlugen sich mit den Superlativen.

Auch BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl konnte es kaum fassen, er sagte nach dem Spiel (siehe Video oben): „Erling Haaland, so wie wir ihn kennen, so wie wir ihn häufig bei uns gesehen haben. Mit einer Aktion, die nur Erling Haaland so umsetzen kann.“

Haaland-Traumtor gegen Dortmund - Cancelo-Vorarbeit ebenfalls herausragend

DAZN postete das Tor auf Twitter und schrieb dazu schlicht: „Erling Haaland ist kein Mensch.“ Auch die Vorarbeit von Joao Cancelo war Weltklasse: Außenrist-Flanke punktgenau auf den langen Pfosten - die Szene allein war wohl ihr Eintrittsgeld wert.

Nur vier Minuten vor dem Siegtreffer sorgte John Stones für den Ausgleich in Manchester. Bis dahin schien man beim BVB sogar auf der Siegerstraße, der durch Jude Bellingham in der 56. Minute nach Vorlage von Marco Reus in Führung geköpft wurde. (sch)

Auch interessant