Philipp Kohlschreiber musste sich nach zwei engen Sätzen geschlagen geben. Foto: Ali Haider

Kohlschreiber im Dubai-Halbfinale ausgeschieden

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

- Dubai (dpa) - Philipp Kohlschreiber hat das Endspiel des stark besetzten ATP-Turniers in Dubai verpasst. Der Augsburger Tennisprofi verlor im Halbfinale 5:7, 5:7 gegen den an Nummer drei gesetzten Tomas Berdych.

Im ersten Durchgang servierte Kohlschreiber bei einer 5:4-Führung zum Satzgewinn, verlor aber sein Service und die folgenden beiden Spiele. Im zweiten Satz gab er ebenfalls im entscheidenden Moment seinen Aufschlag ab. Nach 1:28 Stunden war die Partie beendet. Berdych trifft im Finale am Samstag entweder auf den serbischen Titelverteidiger Novak Djokovic oder den Schweizer Roger Federer. Die Veranstaltung ist mit 2,36 Millionen Dollar dotiert.

Das könnte Sie auch interessieren