1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nach Bronze bei Deutscher Meisterschaft: Elena Grizenko und Simon Quillmann fahren zur EM

Erstellt:

Die Cheerleader Elena Grizenko und Simon Quillmann
Elena Grizenko und Simon Quillmann sind bei der Europameisterschaft in Wiesbaden dabei. © Verein

Erfolg für Cheerleader aus Fulda: Elena Grizenko und Simon Quillmann sind bei der Europameisterschaft Anfang Juli in Wiesbaden dabei.

Fulda - Für einen Podiumsplatz hat es nicht ganz gereicht: Bei den Deutschen Cheerleader-Meisterschaft in Mülheim an der Ruhr belegten die Tänzerinnen des PSV Blau-Gelb Fulda Rang vier und verpassten knapp die Qualifikation für die Europameisterschaften. Dafür jubelten Elena Grizenko und Simon Quillmann.

Cheerleader aus Fulda: Elena Grizenko und Simon Quillmann fahren zur EM

Die Meisterschaften zeichnete sich vor allem dadurch aus, dass die Choreographien qualitativ hochwertiger waren als in den Jahren zuvor. Die Teams nutzen die Trainingszeit effektiv, um an Synchronität, Schwierigkeit der Elemente und Sicherheit zu arbeiten.

Auch die Tänzerinnen des PSV Blau-Gelb Fulda steigerten ihre Leistung im Vergleich zur Landesmeisterschaft in der Kategorie Senior Urban Cheer. Zwar reichte Platz vier nicht zur Teilnahme an der EM, aber der Post SV ist trotzdem bei den Europameisterschaften vertreten: Denn Elena Grizenko und Simon Quillmann holten in der Kategorie Senior Partnerstunt Mixed Bronze und lösten damit das Ticket für die EM Anfang Juli in Wiesbaden.

Bei der Hessenmeisterschaft hatten Fuldas Cheerleader zuletzt zwei Titel mit nach Hause gebracht.

Auch interessant