1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Kopa-Trophäe: Jamal Musiala nicht ganz vorne - aber bester U21-Star der Fußball-Bundesliga

Erstellt:

Von: Steffen Kollmann

Während Barcelonas Gavi die Kopa-Trophäe einfuhr, wurde FC-Bayern-Star Jamal Musiala (links) Dritter.
Während Barcelonas Gavi die Kopa-Trophäe einfuhr, wurde FC-Bayern-Star Jamal Musiala (links) Dritter. © dpa/Sven Hoppe

Bei der Wahl zum besten U21-Spieler wurde Jamal Musiala vom FC Bayern München Dritter – und war damit bester Deutscher und Bundesliga-Spieler.

München - Die begehrte Kopa-Trophäe sicherte sich am Ende der Spanier Gavi, der wie der Vorjahressieger Pedri Mittelfeld-Talent des FC Barcelona ist. Dahinter landete ebenfalls ein Spieler aus der spanischen La Liga, der Franzose Eduardo Camavinga von Champions-League-Sieger Real Madrid. Auf Platz drei landete Jamal Musiala. Der Star des FC Bayern München hatte bereits im Vorjahr den Bronzerang eingefahren.

Kopa-Trophäe: Jamal Musiala (FC Bayern) bester U21-Star der Bundesliga

Damals musste sich Musiala neben Pedri dem Dortmunder Jude Bellingham geschlagen geben. Der Engländer landete diesmal auf Platz vier, womit Musiala im Bundesliga-internen Ranking den ersten Platz belegt. Seit der 2018 stattfinden Wahl der französischen Fußball-Zeitschrift „France Football“, die gemeinsam mit der Ballon d‘Or Wahl des besten Fußballers sowie der besten Fußballerin stattfindet, war noch kein Deutscher besser platziert als Jamal Musiala, wie torgranate.de berichtet.

NameJamal Musiala
Geboren26. Februar 2003 in Stuttgart
Größe1,83 m
Gewicht70 kg
aktuelle TeamsFC Bayern München, Deutsche Nationalmannschaft
Rückennummer42 (FC Bayern), 14 (DFB-Team)
ElternCarolin Musiala, Daniel Richard

Dabei hatten Experten dem 19-Jährigen sogar eine bessere Platzierung zugetraut. Dass mit Gavi ein Spieler die Trophäe gewann, der in Barcelona keinen Titel einfuhr und zudem im Viertelfinale der Europa League am späteren Sieger Eintracht Frankfurt scheiterte, stoß vor allem im Internet auf Kritik.

„Dass Gavi vor Musiala & Bellingham ist, ist ja noch eine größere Frechheit als der Ballon Dor von Messi letztes Jahr“, heißt es beispielsweise in einem Tweet eines Bayern-Fans, der tausendfach geliked wurde.

Jamal Musiala im engen Kandidatenkreis für den Golden Boy

Jamal Musiala, der nach seiner Corona-Infektion gegen Freiburg (5:0) sein Comeback als Einwechselspieler gab, dürfte die fehlende Auszeichnung jedenfalls leicht verschmerzen können. Zumal der 19-Jährige noch immer die Auszeichnung zum Golden Boy von der italienischen Sportzeitung „Tuttosport“ erhalten könnte. Beim Golden Boy gehört Jamal Musiala ebenfalls zu den Topkandidaten – wenngleich die Spieler auf den ersten drei Plätzen des Golden Boy und der Kopa-Trophäe im vergangenen Jahr die gleichen waren.

Auch interessant