Leichtathlet Eric Herbert
+
Erich Herbert, hier ein Foto aus dem Jahr 2018, fährt zur Deutschen Meisterschaft.

Leichtathletik

Was für eine Überraschung - Startplatz für Eric Herbert

  • Angelika Kleemann
    vonAngelika Kleemann
    schließen

Unverhofft ist umso schöner. 13 Startplätze gibt es bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Braunschweig über die 400 Meter Hürden. Einen davon hat sich Eric Herbert aus Oberkalbach gesichert.

Flieden/Frankfurt - „Damit hatte ich nicht gerechnet. In der vorläufigen Liste war ich arg hintendran“, bekennt der 21-jährige Ex-Fliedener Herbert, der seit dieser Saison für die LG Eintracht Frankfurt startet. Denn der Auftakt in die Corona-Saison verlief alles andere als verheißungsvoll. Mit 54,48 Sekunden blieb Eric Herbert hinter seinen Erwartungen zurück. Diese Zeit bedeutet zwar Rang zwölf in der aktuellen deutschen Bestenliste. Da aber in dieser besonderen Saison die Leistung aus dem vergangenen Jahr ebenfalls zur Qualifikation zählt, und Herbert „nur“ 53,98 Sekunden lief – seine Bestzeit steht bei 52,82 Sek. (2018) –, fand er sich eben im Ranking weiter hinten.

Doch anscheinend verzichteten zahlreiche Athleten auf die Saison oder einen DM-Start, so rutschte Eric Herbert auf Position zwölf vor und freut sich über das unverhoffte DM-Ticket und die besondere Atmosphäte der „Deutschen“. „Ich erwartet zwar nicht das komplette DM-Feeling, aber es wird bestimmt cool“, ist sich der Student sicher.

Am Samstag um 11.20 Uhr stehen die Halbfinals an. Dass er schneller als die in Wetzlar erzielten 54,48 Sekunden laufen kann, weiß Herbert. „Ich habe vor, noch was draufzulegen. Eine 53 vor dem Komma soll es auf jeden Fall sein“, wobei er sich über „alles, was unter 53,50 Sekunden ist, freuen würde“.

Das Glück, einen DM-Startplatz zu ergattern, war seinem früheren Fliedener Vereinskollegen Severin Zentgraf nicht beschieden. Der Ehrenberger, der für den USC Mainz startet, lief kürzlich in Weinheim die 110 Meter Hürden zwar in soliden 14,89 Sekunden, zum 16. und letzten DM-Ticket fehlten ihm drei Hundertstel.

Lesen Sie hier: Jan-Philip Glania hört auf - Paul Biedermann reagiert auf emotionalen Post

Das könnte Sie auch interessieren