1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Experten voll des Lobes: „11 Freunde“ bespricht Borussia-Buch von Ralph Kraus

Erstellt:

Von: Johannes Götze

Ralph Kraus, Redakteur der Fuldaer Zeitung, hat ein Buch über Borussia Fulda geschrieben.
Ralph Kraus, Redakteur der Fuldaer Zeitung, hat ein Buch über Borussia Fulda geschrieben. © Tino Weingarten

Torgranate-Redakteur Ralph Kraus hat im November ein Buch über Borussia Fulda veröffentlicht. Nun wurde das Werk in der „11 Freunde“, dem auflagenstarken Magazin für Fußballkultur aus Berlin, besprochen.

Fulda - Für neue Bücher aus dem riesigen Kosmos Fußball nimmt sich „11 Freunde“ viel Zeit und Raum. In der aktuellen Ausgabe werden auf beinahe drei Seiten gleich 13 Bücher und Fanzines rezensiert. Zwischen Biografen über „Alpenmozart“ Andreas Herzog und Frankreichs Torjäger Olivier Giroud oder einem Werk über die „Fußballstadt Wien“ räumt das Magazin dem Buch über Borussia Fulda von Torgranate-Redakteur Ralph Kraus den größten Platz ein. Unausgesprochen wirkt es, als sei es der „Buchtipp des Monats“.

Kein Wunder, denn Autor Ulrich von Berg lobt das Werk aus Fulda in Gänze. Unter der Überschrift „Mit Louis Armstrong auf Auswärtsfahrt“ kann sich von Berg insbesondere mit der „klug abgewogenen Menge an Datenmaterial, die alles Wissenswerte liefert, den Leser aber nicht mit Zahlenlawinen erschlägt“ anfreunden. Dass Kraus Akzente mit Kurzporträts wichtiger Akteure setzt, kommt ebenso an, wie die erlesene Auswahl an Fotos in hoher Qualität.

Fulda: 11 Freunde-Magazin veröffentlicht Rezension zu Borussia-Buch

Zudem sei das Buch „meilenweit vom Armenhauslook vieler Chroniken vergleichbarer kleiner Clubs“ entfernt. Ein Lob für die erlesene Papierqualität und das repräsentative Hardcover. Kraus zeigte sich freilich begeistert von der Überraschung, als er die „11 Freunde“ aufschlug: „Das Magazin ist Pflichtlektüre für jeden Fußballfan. Es macht mich schon ein bisschen stolz, dass ich die Experten so überzeugen konnte.“

Ralph Kraus: Geschichte und Geschichten eines Traditionsvereins. 240 Seiten. 24,90 Euro. Parzellers.

Auch interessant