Corona in Fulda: 1500 Sportler sind bei Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
+
1500 Sportler sind bei Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.

Große Bildergalerie

RSC Bimbach meistert Herausforderung trotz Corona: 1500 Sportler bei Rhön-Radmarathon

Der Sport ist zurück in der Region: Am Samstag sind 1500 Sportler beim 31. Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten damit das Engagement des RSC Bimbach. Am Sonntag geht es weiter mit der Rhön-Rundfahrt – und erneut Hunderten Fahrern.

Bimbach - Im Vorfeld des Rhön-Radmarathons in Bimbach war der Veranstalter Christoph Blum „positiv angespannt“. Der RSC Bimbach war auch volles Risiko gegangen. Monatelang hatte der Verein um die Durchführung seines Radsport-Events gekämpft – und wurde dafür am Samstag endlich belohnt. Beim Rhön-Radmarathon gingen 1500 Sportler auf die Strecken und sorgten für die erste sportliche Großveranstaltung in der Region Fulda seit mehr als anderthalb Jahren in der Corona-Pandemie. Von einem „Signal an die Radsport-Szene“ hatte der 2. Vorsitzende Frank Scheiber im Frühjahr gegenüber unserer Zeitung gesprochen: „Wir wollen den Sportlern zeigen, dass wir da sind.“

Und diese Botschaft kam an. Bereits wenige Stunden nach Öffnung des Anmeldeportals war ein Großteil der 1500 Marathon-Startplätze vergeben, nach einigen Tagen war die Veranstaltung ausgebucht. Aus ganz Deutschland und teilweise sogar aus dem europäischen Ausland reisten die Fahrer am Samstag an, um endlich wieder im Rahmen einer größeren Veranstaltung ihrem Sport nachzugehen. Aus drei Strecken hatten sie wählen können, alle führten die Fahrer durch die hessische, die thüringische und die bayerische Rhön. Die längste Distanz rief stolze 258 Kilometer mit etwa 4700 Höhenmetern auf, die kürzeste brachte es immer noch auf 180 Kilometer Länge und 2800 Höhenmeter.

Kreis Fulda: Hohe Sicherheits- und Hygieneauflagen bei Rhön-Radmarathon

Um das Event zu realisieren, hatten die Bimbacher in monatelanger Arbeit ein umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept entwickelt und mit den zuständigen Behörden abgestimmt. Der gewohnte Massenstart etwa wurde ausgesetzt, die maximale Teilnehmerzahl von zuletzt 2330 auf 1500 reduziert, sämtliche geselligen Elemente gestrichen. Das gewohnte Happening am Bimbacher Hädenberg fiel also aus Sicherheitsgründen aus – trotzdem waren alle Beteiligte froh, überhaupt wieder in Bimbach starten zu dürfen. Dass jeder Sportler ein negatives Testergebnis auf das Coronavirus oder gegebenenfalls eine Geimpft- oder Genesenenbescheinigung vorweisen musste, versteht sich von selbst.

Großveranstaltung in Corona-Zeiten: 1500 Sportler bei Rhön-Radmarathon des RSC Bimbach

1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach.
1500 Sportler sind beim Rhön-Radmarathon gestartet und belohnten das Engagement des RSC Bimbach. © Patrick Wichmann

„Alle waren sehr diszipliniert und haben sich an die Auflagen gehalten“, sagte Wolfram Michel aus dem RSC-Organisationsteam am Samstagnachmittag. „Die Sportler sind einfach froh, hier starten und wieder ihrem Sport nachgehen zu dürfen.“ Wie in den Vorjahren hatte der RSC 140 Vereinsmitglieder mobilisiert, um das Event stemmen zu können.

Rhön-Rundfahrt am Sonntag im Rahmen des Rhön-Special-Cups

Weiter geht das Radsport-Event des RSC am Sonntag: Dann steht die Rhön-Rundfahrt im Rahmen des Rhön-Special-Cups an. RTF-Strecken mit Längen zwischen 20 und 114 Kilometern warten auf Familien und Hobbyradler, zudem gibt es eine Mountainbike-Tour mit 43 Kilometern Länge. Die Anmeldung ist bis zum frühen Sonntagmorgen und dieses Mal ausschließlich online auf der Seite des Rhön-Radmarathons unter www.rhoen-radmarathon.de möglich.

2020 war das Radsport-Event aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausgefallen; 2019 waren insgesamt 6631 Sportler bei Rhön-Radmarathon und Rhön-Rundfahrt gestartet. In diesem Jahr rechnen die Organisatoren mit insgesamt etwa 2500 bis 3000 Startern. (wip)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema