1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Alice Kremser aus Fulda startet heute bei ihrem ersten Triathlon

Erstellt:

Von: Sabine Kohl

Alice Kremser aus Fulda freut sich auf ihren ersten Triathlon überhaupt.
Alice Kremser aus Fulda freut sich auf ihren ersten Triathlon überhaupt. © privat

Nach drei Jahren Pause steigt am morgigen Sonntag (8. Mai 2022) in Fulda wieder der Barockstadt-Triathlon. Rund 500 Starter aus ganz Deutschland sind bei der 11. Auflage dabei. Erstmals am Start: Alice Kremser von den Wasserfreunden Fulda.

Fulda - Bis 2021 war die 19-jährige Schülerin noch als Leistungsschwimmerin bei den Wasserfreunden aktiv. „Sportlich aktiv wollte ich bleiben“, berichtet Alice Kremser. „Mein Bruder macht schon länger Triathlon, der hat mich dann herangeführt.“ Das Schwimmen ist für die Schülerin natürlich kein Problem, Tipps fürs Laufen und Radfahren gab es von Bruder Elias. 

„Vor allem das Radfahren war für mich ganz neu. Ich habe mir dieses Jahr erst mein erstes Rennrad zugelegt“, berichtet Alice. Anfangs als Sorgendisziplin eingestuft, fühlt die 19-Jährige sich auf dem Rad mittlerweile ziemlich wohl. Und nun steht morgen in Fulda der erste Wettkampf mit allen drei Disziplinen an.

Fulda: Erster Triathlon für Alice Kremser - mit Fußbädern die Wechsel üben

„Das ist schon eine ganz besondere Intensivität von Sport“, urteilt Kremser. Eine Herausforderung beim Triathlon und für die Schülerin ebenso eine neue Erfahrung: die Wechsel.  „Vom Rad aufs Laufen zu wechseln, das habe ich immer wieder geübt. Vom Schwimmen aufs Rad war das schwieriger, weil ich im Hallenbad trainiert habe und da ja nicht einfach rausrennen kann“, sagt sie.

Aber es gibt auch Tricks: Eine Trainerin habe ihr beispielsweise verraten, einfach ein Fußbad zu nehmen, die Füße dann möglichst schnell zu trocknen und in die Radschuhe zu schlüpfen. Treppchenplatzierungen hat Alice Kremser, die auf der Sprintdistanz (500 Meter Schwimmen/20 Kilometer Radfahren/5 Kilometer Laufen) startet, bei ihrem ersten Triathlon nicht im Sinn, zumal es keine Altersklassen-Wertungen gibt.

Björn Geizenauer startet am Sonntag mit dem TSV Viernheim in der 1. Hessischen Triathlon-Liga.
Björn Geizenauer startet am Sonntag mit dem TSV Viernheim in der 1. Hessischen Triathlon-Liga. © privat

„Ich freue mich einfach, dass ich in Fulda auf vertrautem Gelände unterwegs bin, möchte eine gute Zeit machen und glücklich ins Ziel kommen.“ Schon ambitionierter geht es der erfahrene Triathlet Björn Geizenauer an, ebenfalls Mitglied der Wasserfreunde Fulda. Er tritt mit seinem Zweitstartrecht mit dem TSV Viernheim in der 1. Hessischen Triathlon-Liga (HTL) an.

Der Barockstadt-Triathlon zählt in diesem Jahr zu einem der Wertungsläufe der 1. und 2. HTL. Seit der vergangenen Saison tritt Geizenauer mit den Viernheimern an. „Meine Schwester lebt dort und hat mir von dem Verein erzählt“, berichtet der Fuldaer. „Bei einem Probetraining bin ich super aufgenommen worden.“ Das Team gebe ihm die Möglichkeit, sich sportlich noch mal weiterzuentwickeln. 

In einem Ligateam starten fünf Sportler, die vier besten Zeiten werden schließlich gewertet. Björn Geizenauer, der mit Viernheims zweiter Mannschaft antritt – die erste startet in der 2. Bundesliga Süd –, ist optimistisch, dass für sein Team der Tagessieg drin ist. „Wir haben für Fulda eine gute Mannschaft zusammen“, sagt er.

Radstrecke (großes Bild) führt bis nach Giesel. Die Laufstrecke (kleines Bild) führt durch Innenstadt von Fulda.
Radstrecke (großes Bild) führt bis nach Giesel. Die Laufstrecke (kleines Bild) führt durch Innenstadt von Fulda. © Wasserfreunde

Läuft alles optimal, könne am Ende der Saison sogar der Aufstieg in die Regionalliga stehen. Die Wasserfreunde Fulda, die den Barockstadt-Triathlon ausrichten, haben alle Vorbereitungen abgeschlossen, die Strecken sind für die Triathleten bereit. Wer kurzentschlossen noch mitmachen möchte: 10 bis 15 Nachrückerplätze sind noch zu vergeben.

Zuschauer feuern die Teilnehmer am besten an der Laufstrecke durch die Fuldaer Innenstadt an. Die Strecke führt wie in den Vorjahren durch Friedrich- und Marktstraße, über den Uniplatz und durch den Schlossgarten. Je nach Distanz ein- bis viermal (lesen Sie auch hier: Diese Sperrungen und Umleitungen gibt es beim Barockstadt-Triathlon in Fulda).

Auch interessant