Die Wasserball-Minis der WFFulda sind mit Eifer bei der Sache.
+
Die Wasserball-Minis der WF Fulda sind mit Eifer bei der Sache.

Wasserball-Minis

Wasserball spielerisch lernen: Nachwuchs startet in Fulda mit neuer Gruppe

Die Wasserfreunde Fulda sind seit November mit einer neuen Wasserballgruppe für Sieben- bis Neunjährige am Start.

Fulda - Mit einer Mischung aus Schwimmtraining, Ballspiel und Koordination will der Fuldaer Traditionsverein bereits früh Kinder, die sicher schwimmen können, für den Wasserballsport begeistern.

Das Training am Samstagvormittag ist bei den Jüngsten der Wasserballabteilung sehr beliebt: Viele Aktive kamen zum Schnuppern und sind gerne dabeigeblieben. Eine bunte Mischung aus Schwimmtechnik, Spielen im halbhohen Wasser und ersten Übungen mit dem Ball lässt die Zeit wie im Flug vergehen.

Fulda: Wasserball spielerisch lernen - Nachwuchs startet mit neuer Gruppe

Am Donnerstagnachmittag wird zudem eine zusätzliche Schwimmeinheit angeboten, in der zunächst das Rücken- und anschließend das Kraulschwimmen erlernt werden. „Eine gute Schwimmausbildung ist für den Wasserballsport unerlässlich“, weiß Trainer Tarek Bary, der in der Vergangenheit bereits mehrere Jugendmannschaften betreut hat. (Lesen Sie hier: 2. Bundesliga - Fuldaer Wasserballer feiern Schützenfest in Darmstadt)

Im Frühjahr wollen die Minis an einem ersten Turnier teilnehmen. Bis dahin gilt es aber noch Vieles zu lernen, unter anderem wollen die wichtigsten Regeln des Wasserballspiels erlernt werden. „Bei den Jüngsten werden das Fangen mit zwei Händen oder das Unterwasserdrücken des Balls noch nicht so streng gepfiffen. Den Gegenspieler behindern oder sogar unter Wasser drücken ist aber natürlich verboten“, erklärt Bary. Einen regelmäßigen Spielbetrieb gibt es zwar erst bei den älteren Jahrgängen, aber es gibt mehrere Vereine in Reichweite, die für Trainingsspiele und Einladungsturniere zur Verfügung stehen.

Für Abwechslung sorgt auch ein buntes Ferienprogramm im Sportbad Ziehers, so dass die Minis nicht aus der Übung kommen. So werden in den Weihnachtsferien zweimal Ferienspiele stattfinden. Über neue Talente freuen sich die Wasserfreunde. Anmeldungen zum Schnuppern sind per Mail an wabaminis@gmx.de möglich. (tak)

Das könnte Sie auch interessieren