Münchens Torschütze Jamal Musiala feiert mit Leon Goretzka sein Tor 2:0 bei Lazio Rom.
+
Jamal Musiala, hier mit Leon Goretzka, hat gerade kräftig Grund zum Feiern.

Happy Birthday

Jamal Musiala (FC Bayern München): Millionen-Vertrag zum 18. Geburtstag des Bambini aus Fulda

Jamal Musiala unterschrieb beim FC Bayern München am heutigen 26. Februar - an seinem 18. Geburtstag - wohl einen Fünf-Jahres-Vertrag. Dieser bringt dem Jungen, der in Fulda aufgewachsen ist, nach Informationen der „Sportbild“ insgesamt 25 Millionen Euro.

Fulda/München - Mit seinem Tor beim 4:1-Sieg des FC Bayern München bei Lazio Rom avancierte das Mega-Talent zum jüngsten FCB-Torschützen in der Champions League und gleichzeitig aller deutschen Klubs in der Königsklasse. Der Rekordmeister, bei dem er auch in der Bundesliga der jüngste Torschütze ist, gratulierte Jamal Musiala („Alles Gute! Happy Birthday!“) und verloste ein Trikot mit Musiala-Flock.

Jamal Musiala (FC Bayern München): Millionen-Vertrag für Bambini aus Fulda

Nachdem sich Jamal Musiala, der zuvor auch schon für Englands U21-Nationalmannschaft gespielt hatte, kürzlich für die DFB-Auswahl entschieden hatte, will ihn Bundestrainer Joachim Löw gleich für den Länderspiel-Dreierpack im März einladen. „Ich sehe ein riesiges Potenzial in ihm“, sagte Löw über den Jungen, der einst das Fußballspielen beim TSV Lehnerz in Fulda lernte. „Wenn er eingeladen wird, glaube ich schon, dass es ihn beflügelt“, sagte FCB-Trainer Hansi Flick.

Es läuft bei Jamal Musial: Auf Instagram (jamalmusiala10) schießen die Abonnenten-Zahlen bei ihm in die Höhe. Allein in den vergangenen beiden Tagen kamen fast 40.000 neue Abonnenten (nun: 336.000 Abonnenten) hinzu. Am 19. September 2020, nach seinem Rekord-Bundesliga-Tor, hatte Musiala noch 51.000 Abonnenten auf Instagram. Auf dem Onlinedienst postete er an seinem Geburtstag auch ein Bild, das ihn als Bambini im blauen Lehnerz-Trikot zeigt. Mitspieler Leroy Sané schrieb: „Happy Birthday, Bambi!“

Bundestrainer Joachim Löw: Ich sehe ein riesiges Potenzial in ihm

Einen eigenen Torjubel hat Jamal Musiala auch schon kreiert und etabliert. Dabei beweist der Nike-Athlet seine Fingerfertigkeiten. Nach einem Treffer formt der Fuldaer Junge mit seiner Fingern ein M wie Musiala, kreuzt dabei Mittel- und Ringfinger. Am Samstag, einen Tag nach dem 18. Geburtstag von Jamal Musiala (das ist der jüngste Torschütze des Rekordmeisters in Zahlen), feiert der FC Bayern seinen 121. Klub-Geburtstag und empfängt den 1. FC Köln in der heimischen Allianz Arena. Vielleicht der nächste Feiertag für den Youngster.

Das könnte Sie auch interessieren