Lars Schneemann aus Hünfeld gewann beim ersten Turnier mit Otto ein Springen der Klasse M*.
+
Lars Schneemann aus Hünfeld gewann beim ersten Turnier mit Otto ein Springen der Klasse M*.

Erste Turniere in der Region ab Ende Juli

Vordere Plätze: Osthessische Reiter präsentieren sich fit

Einige osthessische Turnierreiter sind schon mitten im diesjährigen Turniergeschehen. Seit Montag sind übrigens wieder Zuschauer erlaubt, jedoch sind die Abstandsregeln weiterhin zu beachten.

Fulda - „Viele Turniere gibt es noch nicht, und wer sich Startplätze ergattern kann, ist glücklich dran“, berichtet Dressurreiterin Saskia Brückner vom RFV Landenhausen, die ihr erstes Turnier am Wochenende in Haiger-Rodenbach bestritt. Platz zwei in einer Dressur Klasse S* mit Grimaldi gegen ein 44-köpfiges Starterfeld sprangen heraus. Einen sehr weiten Weg trat die erfolgreiche Hessenmeisterin in der Dressur, Diana de Meo vom Reitclub Fulda, an. Sie fuhr nach Ungarn, um dort bei der EM-Sichtung gegen deutsche, ungarische, österreichische und polnische Reiter anzutreten. Sie startete in der Dressur Pony International und platzierte sich dreimal auf vorderen Rängen. Berufsreiterin Claudia Rassmann vom RFV Gedern, die in Obermoos zu Hause ist, startete ebenfalls erfolgreich in Ungarn und machte sich und ihre Pferde fit in Darmstadt-Kranichstein und zuvor in Angersbach. Die Ausbeute war überragend.

Reitsportler aus Osthessen waren schon auf den ersten Turnieren unterwegs

Nachwuchsreiterin Hannah Lucia Brähler reitet in diesem Jahr den Pferdeprofi Rodrigo de Ronya. Mit dem Hannoveraner wurde sie unter anderem Siegerin in der St. Georg Special Kür. Ihr Vater Heinrich als Züchter und Berufsreiter machte beim einzigen Turnier der Region in Angersbach von sich reden und lieferte herausragende Resultate, ebenso wie seine Auszubildende Manon Kassner, die mit Candis Zweite in Uder im St. Georg Special S* wurde.

Bei den Springreitern geht es ebenfalls voran, teilweise sehr gute Platzierungen bei Turnieren erkämpften sich Andreas Gutberlet, Hannah Heinle und Lars Schneemann (RFV Hünfeld) sowie Nadine Kircher vom RFV Landenhausen.

In den nächsten Wochen geht es in der Region wieder mit einigen Turnieren los, den Anfang machen der RFV Flieden (Dressur, 25. Juli), RC Fulda (Dressur, 2. August), RFV Haunetal (WBO Dressur/Springen, 8. und 9. August). Weitere Turniere durch die Vereine Landenhausen, Schlitz und Reitclub Fulda sind angedacht. (be)

Das könnte Sie auch interessieren