1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

86 „Mini-Mountainbiker“ zeigen beim 7. MTB-Bieberstein-Cup ihr Können

Erstellt:

MTB-Cup Bieberstein U5
Logan Kremer war auf dem Mountainbike in der Altersklasse U5 am Start. © Verein

Geschicklichkeit, Downhill und CrossCountry. Beim 7. MTB-Bieberstein-Cup war in allen Altersklassen einiges geboten. Insgesamt waren 86 Teilnehmer am Start.

Langenbieber - Die jüngeren Jahrgänge von der U5 bis zur U11 stellten ihr Können auf dem Mountainbike in einem Geschicklichkeitsparcours unter Beweis. Ihrem Alter entsprechend absolvierten die Kinder eine Strecke mit Slalom, schmalem Brett, Engstellen und diversen Hindernissen.

Drei Starter gab es selbst bei den unter Fünfjährigen. Spontan gesellte sich noch eine vierte Starterin dazu. Ida Völker belegte auf ihrem Laufrad konkurrenzlos den ersten Platz unter den weiblichen Teilnehmern, berichtet der ausrichtende MTB Bieberstein. Bei den Jungs gewann Logan Krämer vor Felix Flügel. (Lesen Sie hier: Starker Nachwuchs bei den Ringern: 60 Kinder und Jugendliche trainieren in Fulda)

Sport: 86 Mountainbiker nehmen an 7. MTB-Bieberstein-Cup teil

Ab der Altersklasse U13 haben alle Starter zunächst eine Downhillstrecke absolviert. Das größte Starterfeld bildeten hier die Erwachsenen ab dem Jahrgang 2005. Gunnar Roser holte als jüngster Teilnehmer den Sieg für den MTB Bieberstein mit knapp zwei Sekunden Vorsprung vor Kevin Christ vom Verein Meine-Jungs Montagsbiker. Auf dem dritten Platz landete Tilo Schmitt vom Verein Rhönblut MeineJungs.

Nachmittags folgte – teilweise im Regen – das Crosscountry-Rennen für alle Altersklassen. Nach dem ersten Anstieg verlief die Strecke quer durch den Wald und über schmale Pfade bis ins Ziel. Den Sieg bei den Erwachsenen trug erneut Gunnar Roser für den MTB Bieberstein davon, diesmal gefolgt von seinem Vereinskollegen Sebastian Siller. Dritter wurde erneut Tilo Schmitt. Auf Rang vier folgte als beste Frau Bettina Schmitt.

Auch interessant