Bereit für die Hessenliga: die Herren 70 des TC SW Niesig mit (von links) Horst Kleinmichel, Rolf Haimann, Reinhold Schmidt, Hubert Hillenbrand, Reinhard Schlacher und Manfred Reiche. Es fehlen: Helmut Wagner und Frank Kunick.
+
Bereit für die Hessenliga: die Herren 70 des TC SW Niesig mit (von links) Horst Kleinmichel, Rolf Haimann, Reinhold Schmidt, Hubert Hillenbrand, Reinhard Schlacher und Manfred Reiche. Es fehlen: Helmut Wagner und Frank Kunick.

Augenmerk auf Freiluftsaison

Erste Hessenliga-Mannschaft der Vereinsgeschichte: Herren 70 des TC SW Niesig rücken ins Tennis-Oberhaus auf

Dreimal haben die Herren 70 des TC Schwarz-Weiß Niesig den Aufstieg ins hessische Oberhaus verpasst. Nun hat es endlich geklappt: Der Verbandsliga-Zweite der vergangenen Saison spielt in der Tennis-Hessenliga. 

Niesig - Dies ist die höchste Spielklasse, in der seit Gründung des Vereins im Jahre 1980 je eine Mannschaft im Wettbewerb stand. „Wir sind alle so wild auf die Hessenliga, das kann man sich kaum vorstellen“, sagt Mannschaftsführer Horst Kleinmichel, mit seinen 83 Jahren der Oldie im Team und mit seiner Leistungsklasse 11 zudem der Spitzenspieler. Während Corona-bedingt alle Hallenveranstaltungen gestrichen wurden und Kleinmichel somit seine DM-Titel nicht verteidigen konnte, liegt das Augenmerk des Routiniers nun auf der Freiluftsaison.

Hallentraining ist möglich, Einzel darf trainiert werden. Und davon machen die Niesiger Recken, deren Kader zehn Mann umfasst, regen Gebrauch. „Auf die Leistungsklassen geben wir nichts, es wird nach Trainingsleistung aufgestellt“, erklärt Kleinmichel, der bestätigt: „Wir sind schon ziemlich fit.“

Erste Hessenliga-Mannschaft der Vereinsgeschichte: Herren des TC SW Niesig rücken ins Oberhaus auf

Das Saisonziel hat Niesigs Mannschaftsführer klar vor Augen: nicht abzusteigen. „Wir kennen zahlreiche Mannschaften, den drittletzten Platz können wir erreichen“, glaubt Kleinmichel. Damit wäre im acht Teams umfassenden Feld der sechste Rang erreicht, was bei zwei Absteigern das rettende Ufer bedeuten würde.

Stolz auf die erste Hessenliga-Mannschaft in der Vereinsgeschichte ist der ganze TC Niesig. „Wir alle wünschen der Mannschaft eine erfolgreiche Saison 2021“, betont der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Winzker und ergänzt: „Ich bin mir sicher, dass viele Vereinsmitglieder bei den Heimspielen unsere Mannschaft unterstützen werden. Selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen, sich Hessenligaspiele anzusehen.“ (an)

Das könnte Sie auch interessieren